200234

Windows XP bald mit DVD-Recording Software?

10.01.2002 | 11:48 Uhr |

Microsoft lizenziert für mehrere Jahre DVD-Video-Authoring-Technologie von Sonic Solutions. Damit stellt das kalifornische Unternehmen, das eine weltweit führende Stellung bei der Entwicklung von DVD-Brenn-Produkten innehat, dem Redmonder Software-Riesen seine Technologie und Entwicklungserfahrung zur Verfügung. So erscheint es wahrscheinlich, dass Windows XP bald mit integrierten DVD-Aufzeichnungs-Funktionen auf den Markt kommt.

Microsoft lizenziert für mehrere Jahre DVD-Video-Authoring-Technologie von Sonic Solutions. Damit stellt das kalifornische Unternehmen, das eine weltweit führende Stellung bei der Entwicklung von DVD-Brenn-Produkten innehat, dem Redmonder Software-Riesen seine Technologie und Entwicklungserfahrung zur Verfügung. So erscheint es wahrscheinlich, dass Windows XP bald mit integrierten DVD-Aufzeichnungs-Funktionen auf den Markt kommt.

Die beiden Unternehmen wollen außerdem in vielfältiger Weise beim Marketing, bei der Kundenbetreuung und bei der Entwicklung von Standards für DVD-Produkte zusammenarbeiten.

Die Zusammenarbeit schließt unter anderem Sonic Authorscript ein. Authorscript ist die zugrunde liegende Technologie von Sonics DVD-Authoring-Anwendungen.

Den Anwendern von Microsoft-Produkten stehen anscheinend goldene DVD-Zeiten ins Haus, wenn man Bob Doris, den Präsidenten von Sonic Solutions glauben will: "Wir sind glücklich, dass Microsoft sich für die Sonic DVD-Technologie entschieden hat. Die Features von Sonic Authorscript werden den Kunden von Microsoft künftig neue Möglichkeiten erschließen."

DVD-Video gibt es seit 1997. Bis Ende 2002 werden Adams Media Research zufolge voraussichtlich 50 Prozent aller US-Haushalte einen DVD-Player oder einen DVD-fähigen PC haben.

Das kalifornische Unternehmen Sonic Solutions ist eigenen Angaben zufolge der weltweit führende Produzent von DVD-Authoring-Software.

Zu den Produkten von Sonic Solutions, das Mitglied im DVD Forum, gehört unter anderem die DVD Authoring-Software MyDVD, die sich an den Endanwender richtet. Programme für die professionelle Publikation von DVD-Medien sind DVD Creator, Sonic Scenarist, Sonic ReelDVD und DVD Fusion. Ebenfalls weit verbreitet ist DVDit! .

Windows XP verfügt bisher nur über eine Software zum Brennen von CD-R/RWs. Vorgängerversionen von Windows verfügten über keinerlei mitgelieferte Brenn-Programme. Anders Apple, hier ermöglicht der eingebaute DVD-Brenner "Superdrive" mit der dazugehörigen Software iDVD das Erstellen eigener DVDs.

Windows XP auf PC-WELT

Rekordabsatz bei Windows XP (PC-WELT Online, 08.01.2001)

PC-WELT Ratgeber: Dvdx -DVD-Filme kinderleicht auf CD brennen

PC-WELT Ratgeber: Jetzt DVD-Brenner

0 Kommentare zu diesem Artikel
200234