146210

Windows XP Starter Edition auch für Indien

30.09.2004 | 14:44 Uhr |

Microsoft erweitert die Anzahl der Regionen, in denen die Light-Version von Windows XP - Windows XP Starter Edition - angeboten werden wird. Nach einigen asiatischen Ländern und Russland soll das Betriebssystem auch in Indien ausgeliefert werden.

Die Anzahl der Regionen, in denen Microsoft ein abgespecktes und günstigeres Windows XP anbieten will, nimmt weiter zu. Ab Oktober soll die Windows XP Starter Edition in Thailand, Indonesien und Malaysia angeboten werden. Anfang der Woche hatte Microsoft bekannt gegeben, dass die Light-Version von Window XP auch in Russland verfügbar sein wird. Jetzt erklärten die Redmonder, dass das Betriebssystem auch in Indien ausgeliefert werden soll.

In Indien soll die "Windows XP Starter Edition" ab Anfang des kommenden Jahres angeboten werden. PC-Hersteller sollen das Betriebssystem als OEM-Version den Rechnern beilegen. Einen Einzelverkauf soll es nicht geben. "Wir sind überzeugt, dass diese günstige, maßgeschneiderte und lokalisierte Technologie-Lösung die PC-Nutzung anspornen wird", sagte Ravi Venkatesan, Chef von Microsoft Indien.

Microsoft hat "Windows XP Starter Edition" in Zusammenarbeit mit den Regierungen einiger Länder konzipiert. Ziel soll es sein, Einwohnern bestimmter Regionen die Möglichkeit anzubieten, an ein günstiges Windows-Betriebssystem zu gelangen. Außerdem soll die Piraterie von Windows XP in diesen Ländern eingedämmt werden.

Zunächst testet Microsoft die Starter Edition nur im Rahmen eines Pilotprogramms für ein Jahr. Sollte der Test erfolgreich ausfallen, wird die Starter Edition auch in Zukunft angeboten werden.

Gegenüber der Open-Source-Lösung Linux dürfte es die abgespeckte Windows XP-Version allerdings schwer haben, denn es fehlen beispielsweise LAN-Funktionen und es können nur maximal drei Programme gleichzeitig gestartet werden. Microsoft betont allerdings in diesem Zusammenhang, dass vor allem PC-Neulinge durch "Windows XP Starter Edition" angesprochen werden sollen. Sie sollen mit dem Kauf eines PCs ein Betriebssystem in ihrer Sprache erhalten, mit dem sie gleich loslegen können. Das Service Pack 2 ist in dieser Windows XP-Version bereits enthalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
146210