83418

Windows XP: Service Pack 3 eventuell noch in diesem Jahr

24.05.2007 | 11:05 Uhr |

Microsoft deutet in einer Pressemitteilung an, dass das Service Pack 3 für Windows XP eventuell noch in diesem Jahr erscheinen könnte.

Das Service Pack 3 für Windows XP kommt, und zwar vielleicht sogar noch in diesem Jahr. Microsoft hat dies in einem Nebensatz in einer Pressemitteilung angekündigt. In der gemeinsamen Pressemitteilung von Microsoft und Juniper Networks geht es eigentlich um Unified Access Control (UAC) und Network Access Protection (NAP).

UAC von Juniper Networks und NAP von Microsoft sollen künftig besser miteinander harmonieren. Interessant wird es dann zum Abschluss der Erklärung, wo es heißt: “Microsoft kündigt an, dass Windows Vista das Protokoll bereits heute unterstützt und Windows Server 2008 und Windows XP Service Pack 3 (SP3) es später in diesem Jahr ebenfalls unterstützen werden.“

Der Website Windows Service Pack Road Map , die zuletzt Ende März aktualisiert wurde, ist zu entnehmen, dass ein Service Pack 3 für Windows XP für das erste Quartal 2008 geplant sei, der Termin aber noch vorläufig sei.

Das Service Pack 2 für Windows XP erschien im August 2004 und seit dem sind unzählige Updates für Windows XP erschienen. Über das Service Pack 3 für XP dürften sich damit vor allem die Anwender freuen, die trotz der Veröffentlichung von Windows Vista ihrem Windows XP treu bleiben und nach einer Neuinstallation und der Installation des SP 2 jedes Mal mehrere hundert MB Updates herunterladen müssen.

Das Service Pack 1 für Windows Vista befindet sich ebenfalls in der Entwicklung, auch wenn Microsoft dies offiziell noch nicht bekannt gegeben hat. Es wird voraussichtlich zeitnah mit dem Erscheinen von Windows Server 2008 veröffentlicht werden, weil einige Teile des Server-Betriebssystems in das Desktop-Betriebssystem einfließen werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
83418