141122

Windows XP SP2: Update behebt Probleme mit Comctl32.dll

28.02.2005 | 12:53 Uhr |

Microsoft hat am vergangenen Freitag ein neues Update für Windows XP mit installiertem Service Pack 2 veröffentlicht. Das Update behebt ein Problem in Zusammenhang mit der Datei "Comctl32.dll".

Wenn es mal nicht um ein Sicherheitsproblem geht, dann veröffentlicht Microsoft auch schon mal ein Windows-Update außer der Reihe und wartet nicht bis zum nächsten Patch-Day. Mit dem Update "KB 884883" für Windows XP Service Pack 2 ist dies mal wieder geschehen. Nicht das erste Mal übrigens im Februar. Erst in der vergangenen Woche hatte Microsoft auch den Patch mit der Knowledge Base-Nummer 887742 veröffentlicht ( wir berichteten ).

Mit dem neuen Update KB884883, das Microsoft vergangenen Freitag veröffentlicht hat, wird ein Problem gelöst, das immer dann auftritt, wenn eine Applikationen die Versionen 5 und 6 der "Dynamic Link"-Bibliotheksdatei "Comctl32.dll" gleichzeitig nutzen. Dann kann es dazu kommen, dass das betreffende Programm nicht mehr reagiert oder die Datei "Comctl32.dll" eine Zugriffsverletzung meldet. Entwickler nutzten oft diese Bibliothek, um mit ihr beispielsweise Buttons, Toolbars und Auswahlmenüs anzuzeigen. Weitere Informationen zu dem Problem finden Sie auf dieser Seite .

Das Update ist für Windows XP mit installiertem Service Pack 2 vorgesehen. Die Downloadgröße beträgt 1,2 MB. Vor dem Download überprüft Microsoft, ob der Anwender im Besitz einer gültigen Windows-Lizenz ist. Da es sich um kein Sicherheitsupdate handelt, wird diese Gültigkeitsprüfung durchgeführt. Den Download des Updates finden Sie auf dieser Seite .

Windows Update liefert alten Patch nach (PC-WELT Online, 23.02.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
141122