42926

Windows XP SP 2 ist fertig

08.08.2004 | 15:10 Uhr |

Nach den Irritationen in den vergangenen Tagen hat Microsoft nun in einer Pressemitteilung die Fertigstellung des Service Pack 2 für Windows XP bekannt gegeben. Das große Update-Paket hat demnach den "RTM"-Status (Release to Manufacturer) erreicht. Mit anderen Worten: Microsoft liefert ab sofort das Service Pack 2 an die Computer-Hersteller aus.

Nach den Irritationen Ende letzter Woche hat Microsoft in einer Pressemitteilung die Fertigstellung des Service Pack 2 für Windows XP bekannt gegeben. Das große Update-Paket hat demnach den "RTM"-Status (Release to Manufacturer) erreicht. Mit anderen Worten: Microsoft liefert ab sofort das Service Pack 2 an die PC-Hersteller aus.

"Das Service Pack 2 ist ein signifikanter Schritt zu unserem Ziel, den Kunden dabei zu helfen, ihren PC besser zu schützen und vor Attacken gewappnet zu sein", sagte Microsoft-Gründer Bill Gates.

Einen konkreten Termin für die Bereitstellung des Downloads nennt Microsoft nicht. Es dürfte allerdings nicht mehr lange dauern. In der Mitteilung empfiehlt Microsoft allen Windows XP-Anwendern die Windows Update-Funktion zu aktivieren, um dann sofort nach der Veröffentlichung des Service Pack 2 die Installation vorzunehmen.

Wir gehen davon aus, dass Microsoft kommenden Patch-Day - also nächsten Dienstag/Mittwoch (10./11.8)- das Service Pack 2 zum Download bereitstellen wird. In den vergangenen Monaten haben die Patch-Days für eine erhöhte Aufmerksamkeit bei den Windows-Anwendern gesorgt, wenn es um wichtige Updates für ihre Betriebssysteme geht.

Derzeit dürften bei Microsoft die Vorbereitungen für den Download auf Hochtouren laufen. Über Windows Update wird der Download des SP 2 zwischen 80 und 100 Megabyte betragen, wenn der Rechner auf dem aktuellen Stand ist. Microsoft rechnet damit, dass in den kommenden zwei Monaten insgesamt 100 Millionen Rechner das SP 2 über Windows Update beziehen werden. Unsere Empfehlung: Bringen Sie jetzt bereits Ihr Windows XP auf den aktuellen Stand und laden Sie alle verfügbaren Updates herunter. Der Download des SP 2 fällt dann bei Ihnen geringer aus. Eine Liste aller im Service Pack 2 behobenen XP-Fehler hat Microsoft hier zur Einsicht bereit gestellt.

Wer den Download scheut, wird auch eine CD bestellen können, die das Service Pack 2 enthalten wird. Dabei fallen keinerlei Kosten an. Die Bestellseite für die CD hatte Microsoft am Freitag online gestellt ( wir berichteten ). Dort hieß es, dass die deutsche Version des SP 2 ab dem 1. September bestellt werden kann. Mittlerweile hat Microsoft allerdings den Inhalt der Website geändert und empfiehlt jetzt auch dort, vorerst die Windows Update-Funktion zu aktivieren. Die CD sei später im Sommer erhältlich.

Die Veröffentlichung des Service Pack 2 soll in mehreren Stufen erfolgen. Über Windows Update soll zunächst die englische Version erscheinen. Wir rechnen allerdings auch zeitgleich mit der deutschen Version. Insgesamt sollen 25 lokalisierte Fassungen in einem Zeitraum von zwei Monaten erscheinen.

Das Service Pack 2 wird zahlreiche sicherheitsrelevante Änderungen an Windows XP vollziehen. So sollen die Anwender künftig durch eine Personal Firewall geschützt werden, die im Gegensatz zur alten Windows Firewall standardmäßig aktiviert ist und mehr Einstellunsgmöglichkeiten bietet. Dem Internet Explorer wird ein Popup-Blocker spendiert. Außerdem "merkt" sich der IE künftig, welche Dateien aus dem Netz heruntergeladen wurden. Diese werden so markiert, dass wenn der Anwender sie später aufruft, ein Warnhinweis erscheint, dass die Datei aus dem Internet stammt. Das "Windows Security Center" soll Anwendern dabei helfen, die Übersicht über Windows-Updates, die Firewall und die Antiviren-Software zu behalten.

PC-WELT Special: Windows XP SP 2 - Alle Neuerungen im Detail

0 Kommentare zu diesem Artikel
42926