84266

Windows XP Pro + Plus-Paket + Office Xp = 2 Dollar

29.10.2001 | 17:13 Uhr |

Gecrackte Versionen von Microsoft-Produkten werden in China offen auf der Straße verkauft. Zu einem sagenhaften Preis. So muss ein chinesischer Microsoft-Liebhaber für sechs CD-ROMs mit der Professional Edition von Windows XP, dem dazugehörigen Plus-Paket und Office XP gerade einmal zwei Dollar berappen. Inklusive Seriennummer und gecrackter Aktivierungs-Routine. Selbstverständlich befindet sich die Software in einer ansprechenden Verpackung, die dem Original-Package nachempfunden ist.

Gecrackte Versionen von Microsoft-Produkten werden in China offen auf der Straße verkauft. Zu einem sagenhaften Preis. So muss ein chinesischer Microsoft-Liebhaber für sechs CD-ROMs mit der Professional Edition von Windows XP, dem dazugehörigen Plus-Paket und Office XP gerade einmal zwei Dollar berappen. Inklusive Seriennummer und gecrackter Aktivierungs-Routine. Selbstverständlich befindet sich die Software in einer ansprechenden Verpackung, die dem Original-Package nachempfunden ist. Die berichtet das englischsprachige News-Magazin "The Inquirer" unter Berufung auf einen Informaten aus dem Land der Mitte.

Raubkopien gibt es bekanntlich auch in den USA und in Europa. Nur werden dort die gecrackten Version nicht frei auf der Straße verkauft. Dies geschieht jedoch in China und das anscheinend schon seit Wochen.

Falls jemand Office XP nicht benötigt und noch mehr Geld sparen will, gibt es für ihn auf den Straßen von Xiamen ein unschlagbares Angebot: Windows XP für 75 US Cents.

Bei dem Windows XP-Paket handelt es sich um die englischsprachige Version mit dem chinesischen Sprachpaket.

Ganz offensichtlich widersetzt sich der chinesische Markt für Raubkopien erfolgreich allen Versuchen staatlicher Organe, diesen auszutrocknen.

Windows kopieren - 2 Jahre Gefängnis (PC-WELT Online, 29.10.2001)

Harte Strafe für chinesischen Cracker (PC-WELT Online, 24.10.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
84266