10848

Microsoft dehnt SP3-Tests aus

04.12.2007 | 11:46 Uhr |

Microsoft erweitert den Kreis der Beta-Tester nach der ersten Testphase um MSDN- und Technet-Abonnenten. Die finale Version soll im ersten Halbjahr 2008 fertig gestellt werden.

Momentan ist das Release Candidate des Windows XP Service Pack 3 offiziell nur einem bestimmten Kreis von Beta-Testern zugänglich.

Microsoft will aber nach Firmenaussagen diesen Kreis auf MSDN- und Technet-Abonnenten erweitern.

Microsoft stellte vor etwa einem Monat etwa 15.000 Testern die neueste Version des Service Pack 3 zur Verfügung. Das etwa 340 MB große Paket steht nur in der englischen Version zum Download bereit.

Das Update soll die bisher größte Veränderung in Microsofts meist genutztem Betriebssystem Windows XP mit sich bringen und umfasst vor allem bereits veröffentlichte Updates.

Eigentlich sollte das Service Pack 3 bereits vor einem Jahr erscheinen, doch Microsoft konzentrierte sich auf das neue Windows Vista .

Die finale Version des Service Pack 3 soll nun im ersten Halbjahr 2008 fertig gestellt werden und zudem das letzte Service Pack für XP sein. Sollten danach noch Sicherheitslücken auftauchen, möchte Microsoft diese mit einzelnen Patches beheben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
10848