23.02.2007, 17:02

Panagiotis Kolokythas

Windows Vista: Wunderschöne Desktop-Hintergrund-Bilder zum Download

Für die Auswahl der Desktop-Hintergrund-Bilder in Windows Vista machte sich Microsoft auch auf der Website der Foto-Community Flickr auf die Suche. Dort stieß man auf den Hobby-Fotografen Haman Darwish und engagierte ihn. Darwish knipste anschließend 6000 Bilder, von denen es dann schließlich zwei in Vista schafften. Eine Auswahl der schönsten Bilder bietet Darwish nun auch auf Flickr und seiner Website zum Download an.
Windows Vista wird mit diversen Desktop-Hintergrund-Bilder ausgeliefert. Insgesamt standen über 10.000 Bilder zur Auswahl, um in Windows Vista als Desktop-Hintergrund mitgeliefert zu werden.
Die Bilder, die es letztendlich in das fertige Produkt schafften, wurden seitens Microsoft von Fotoagenturen eingekauft. Eine Handvoll wurde von Microsofts Mitarbeitern gestaltet. Viel interessanter ist aber der Rest, denn auf diese stieß Microsoft schlicht und einfach, indem man sich die Bilder auf auf der Fotocommunity-Website Flickr ansah und dort Mitglieder ansprach, die schöne Bilder veröffentlicht hatten.
Einer der ausgewählten Hobby-Fotografen heißt Hamad Darwish. Der 24jährige Hobby-Fotograf wurde in Kuwait geboren, studierte in den USA und kehrte dann wieder nach Kuwait zurück, wo er heute lebt. Vor einigen Jahren griff er zur Kamera und begann Fotos zu machen, die er dann auf Flickr veröffentlichte. Wie Darwish in diesem Interview erläutert, stieß Microsoft über Flickr auf ihn, als er noch in den USA studierte und seinem Hobby erst zwei Jahre frönte.
Eines Tages erhielt er eine Kurzmitteilung über Flickr, in der er gefragt wurde, ob er nicht Lust hätte, seine Bilder zu verkaufen. Der Name Microsoft fiel zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Er antwortete mit einem knappen "ja, warum nicht?" und anschließend erreichte ihn ein offizielles Angebot seitens der Microsoft MSX Design Group. "In dem Moment, als ich das Microsoft-Logo im Header sah, wusste ich nicht, wie ich reagieren sollte. Es war das bisher gewaltigste Gefühl", erinnert sich Darwish.
Microsofts Mitarbeiter boten Darwish jegliche benötigte Hilfe an und erläuterten ihm genau, wie sie sich die Zusammenarbeit vorstellten und was für Bilder sie sich wünschten.
Die Bilder selbst machte Darwish dann Anfang 2006 im US-Bundesstaat Oregon, in dem er seinerzeit lebte und sich dort auch auskannte. In rund zwei Wochen entstanden dabei über 6000 Bilder, von denen er dann schließlich 15 auswählen musste und diese dann Microsoft übergab. Davon schafften es dann schließlich zwei Bilder in das fertige Windows Vista. Sie finden diese Bilder in Windows Vista, wenn Sie in "Desktophintergrund" im Drop-Down-Menü "Windows-Hintergrundbilder" auswählen. Bild 4 unter "Breitbild" und Bild 3 unter "Landschaften".
Hamad Darwish bietet auf seiner Flickr-Website eine Auswahl der besten Bilder zum Download an, die er für Windows Vista machte. Auf Wunsch können Sie die Bilder auch in hoher Auflösung (1920x1200) auf der Seite des Hobby-Fotografen herunterladen. Die Bilder werden in zwei Paketen mit einer Downloadgröße von jeweils 12 und 19 MB zum Download angeboten.
Das Einbinden der Bilder als Desktop-Hintergrund ist ganz einfach: Entpacken Sie die heruntergeladene Zip-Datei in das Bilder-Verzeichnis. Nun klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf dem Desktop und wählen "Anpassen" aus. Im anschließend erscheinenden "Anpassung"-Fenster des System-Steuerung klicken Sie auf "Desktophintergrund" und wählen dann im Drop-Down-Menü "Bilder" aus.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

144638
Content Management by InterRed