62758

Windows Vista: Vorerst kein April-CTP geplant

18.04.2006 | 13:49 Uhr |

Anders als zuvor spekuliert hat Microsoft am 17. April doch keinen neuen CTP (Community Technology Program) von Windows Vista zum Download bereitgestellt. Laut Angaben von Microsoft ist derzeit auch keine Veröffentlichung eines neuen CTPs geplant.

Die Beta-Tester von Windows Vista hatten sich schon auf einen neuen CTP (Community Technology Preview) gefreut, der angeblich am 17. April erscheinen sollte. Laut Angaben von Paul Donnelly von Microsoft ist vorerst allerdings kein neuer CTP geplant. Damit bleibt für Tester der Februar-CTP aktuell, der die Build-Nummer 5308 trägt. Im März folgte eine weitere Vorabfassung mit der Build-Nummer 5342, die allerdings nicht als CTP und damit auch nicht für alle Beta-Tester freigegeben worden war. TAP-Teilnehmer (Technology Adoption Programm) dürfen seit einigen Tagen den Build 5361 testen, bei dem unter anderem die Sidebar verbessert worden ist.

Laut Angaben von Donnelly halte Microsoft an dem Plan fest, nur dann einen neuen CTP zu veröffentlichen, wenn es Sinn macht und wenn etwas integriert wurde, dass getestet werden muss und für das man Feedback von den Testern benötigt. Derzeit sei noch nicht abzusehen, wann es einen neuen CTP geben wird. Das könnte aber schon demnächst der Fall sein. Ein genauer Termin für einen neuen CTP sei jetzt aber noch reine Spekulation.

Windows Vista: Drei Technologien für mehr Performance (PC-WELT Online, 10.04.2006)

Windows Vista (Februar-CTP) per Microsoft-Server für Alle zum Download (PC-WELT Online, 05.04.2006)

PC-WELT.tv: Windows Vista (Build 5342)

0 Kommentare zu diesem Artikel
62758