151734

Sommer ade - immer noch keine Extras

24.09.2007 | 16:41 Uhr |

Noch im Sommer sollten endlich weitere Extras für Windows Vista Ultimate erscheinen. Der Sommer ist vorbei und nichts geschah. Wie wichtig Microsoft mittlerweile diese Extras nimmt, zeigt ein Blick auf die aktuelle Vorabversion des SP1.

Im Juli hatten wir den Kommentar „Windows Vista Ultimate - Wir wollen mehr Gratis-Extras!“ veröffentlicht und darauf verwiesen, dass Microsoft bisher kaum irgendwelche Extras veröffentlicht hat und das, obwohl es diese auch heute noch auf seiner Website zu Windows Vista Ultimate anpreist. Bahnbrechende, nützliche und exklusive Erweiterungen für Windows Vista Ultimate. Das klingt doch super und da sagt doch niemand nein, wenn sie doch vom Hersteller selbst versprochen werden.

Wie es der Zufall will, hatte sich auch Barry Goffe, Microsofts Director für Windows Vista Ultimate, in einem Blog-Eintrag kurz nach der Veröffentlichung unseres Kommentars an die Community gewandt und angekündigt , dass noch im Sommer neue Sprachpakete und die finale Version von Windows Dreamscene erscheinen würden. Danach wolle man auch weitere Infos zu neuen Extras verkünden.

Kleinlich, wie wir manchmal sind, haben wir das Sommerende abgewartet und kontrollieren nun zum Herbstanfang mal nach, was sich seit dem getan hat: Nichts!

Auch im offiziellen Blog zu Windows Vista Ultimate herrscht seit Anfang Juli Funkstille.

Einen interessanten Fund hat der Blogger Long Zheng in der aktuellen Vorabfassung von Service Pack 1 für Windows Vista gemacht.

Derzeit präsentiert sich der Bildschirm über die „Windows Ultimate Extras“ in Windows Vista wie links im Screenshot zu sehen. Viel Text und massig Sachen, die angepriesen werden.

In der aktuellen Vorabfassung des SP1 wird derselbe Bildschirm über die „Windows Ultimate Extras“ aber wie links im Screenshot dargestellt.

Ein Schelm, wer da was Böses dabei denkt…

0 Kommentare zu diesem Artikel
151734