31886

Windows Vista: Sidebar feiert Comeback

03.08.2005 | 11:06 Uhr |

Die Sidebar in Windows Vista scheint ein Comeback zu feiern. Microsoft hatte sie eigentlich schon gestrichen, doch in den Post-Beta-1-Version von Windows Vista soll sie wieder enthalten sein.

Microsoft scheint es sich anders überlegt zu haben und will nun doch die Sidebar in Windows Vista (Longhorn) integrieren. In den frühen Alpha-Versionen war die Sidebar enthalten, wurde dann aber von Microsoft gestrichen. In der Beta 1 von Windows Vista ist die Sidebar ebenfalls nicht enthalten. Die von Microsoft intern verwendete Post-Beta-1-Version soll die Sidebar aber wieder besitzen.

Microsoft-Kenner Paul Thurrott hatte am Dienstag in seinem Blog das Comeback der Sidebar verkündet. Es soll in den Post-Beta-1-Builds standardmäßig abgeschaltet sein. Aktiviert soll die Sidebar Ähnlichkeiten zum Dashboard von Mac OS X Tiger aufweisen.

Auf Bitten von Microsoft hat Thurrott mittlerweile den Blog-Eintrag gelöscht. Allerdings weist Thurrott darauf hin, dass Microsoft auf seiner Website Hive.net selbst ein Video veröffentlicht hat, auf dem kurz die Sidebar zu sehen ist. Dieses Video finden Sie auch auf dieser Seite .

Windows Vista: Erst kurz vor Weihnachten 2006 im Handel? (PC-WELT Online, 01.08.2005)

PC-WELT Screenshot-Galerie: Windows Vista Beta 1

0 Kommentare zu diesem Artikel
31886