136634

Vorabversionen von Vista SP1 und XP SP3 jetzt sofort herunterladen

01.02.2008 | 15:11 Uhr |

Die Gerüchteküche rund um das Service Pack 1 für Windows Vista brodelt erneut: Eine Website berichtet, dass Microsoft bereits in der kommenden Woche mit der Auslieferung beginnen wird. Wer will, kann bereits jetzt einen Blick auf eine Vorabversion des SP1 für Windows Vista und das SP3 für Windows XP werfen. Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert.

Wann kommt das Service Pack 1 für Windows Vista? Bisher wurde der 15. Februar als heißer Kandidat für den Veröffentlichungstermin gehandelt. Die Site Techarp.com will nun in Erfahrung gebracht haben, dass die Auslieferung des SP1 bereits am kommenden Montag erfolgen wird - also am Rosenmontag.

An diesem Tag, so eine Microsoft nahestehende Quelle, sollen sowohl die OEM-Partner als auch die Endanwender das Service Pack 1 herunterladen dürfen. Letztere via Windows Update. Die Auslieferung soll in zwei Wellen erfolgen: In der ersten Welle wird es das SP1 in den Sprachversionen Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch und Japanisch geben. Die restlichen Sprachversionen sollen bei der zweiten Welle ein bis zwei Wochen später veröffentlicht werden.

Das Service Pack 1 wird zahlreiche Verbesserungen in Windows Vista vornehmen. Zunächst einmal werden alle bisher veröffentlichten Updates enthalten sein. Hinzu kommt die Unterstützung neuer Hardware und neuer Standards. Außerdem wird auch die Performance und die Kompatibilität des Betriebssystems erhöht. Das führt unter anderem dazu, dass das Kopieren von Dateien sowohl lokal als auch über Netzwerk beschleunigt und die Bootzeiten von Windows Vista verbessert werden.

Derzeit ist schwer abzuschätzen, ob das Gerücht stimmt oder nicht. Anzunehmen wäre auch, dass am kommenden Montag tatsächlich die OEM-Partner die finale Version erhalten und Endanwender erst später versorgt werden. Das würde den Termin rund um den 15. Februar und damit nach dem Patch-Day wieder realistischer machen.

Andererseits gibt es auch Dinge, die für eine Veröffentlichung des SP1 am Montag sprechen. So hat Microsoft vor wenigen Stunden die Release-Notes für das SP1 aktualsiert. Hier wird auch auf Dokumente verlinkt, denen Adminstratoren und Endanwender die Infos über die im SP1 enthaltenen Neuerungen, Änderungen und Sicherheits-Updates entnehmen können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
136634