194362

Vorabfassung des Release Candidate ist fertig

15.11.2007 | 08:55 Uhr |

Microsoft hat eine Vorabfassung des Release Candidate vom Service Pack 1 für Windows Vista fertiggestellt. Die Beta-Tester werden dazu aufgerufen, diese Version nun ausgiebig zu testen.

Die Beta-Tester des Service Pack 1 für Windows Vista haben in der Nacht zum Donnerstag eine Mail von Microsoft erhalten. In dieser Mail verkündet Microsoft die Verfügbarkeit von Windows Vista SP1 RC Preview.

Dabei handelt es sich um eine Vorabfassung des Release Candidate vom Service Pack 1 für Windows Vista. “Bitte laden Sie den Windows Vista SP1 RC Preview herunter und fahren sie mit ihren ausgiebigen Tests fort”, heißt es in der Mail.

Derzeit dürfen rund 15.000 Tester die aktuelle Fassung des SP1 für Windows Vista testen. Nach und nach soll die Anzahl der Tester aber erweitert werden. Die Veröffentlichung der neuen Version nutzt Microsoft erneut, um darauf hinzuweisen, dass das SP1 vor allem Bugfixes und Verbesserungen bei der Performance von Windows Vista enthalten wird. Neue Funktionen sind dagegen rar gesät.

Die vollständige Build-Nummer der neuen Vorabfassung des SP1 lautet 6001-17042-071107-1618. Der Build-Nummer ist zu entnehmen, dass diese Version vor knapp einer Woche erstellt und zunächst intern bei Microsoft getestet wurde.

Die neue Version des SP1 für Windows Vista steht in englischer, japanischer und deutscher Sprache zum Download bereit. Wer bereits eine frühere Version des SP1 installiert hat, muss diese zunächst deinstallieren, bevor die Installation der neuen Version möglich ist. Die Downloads selbst verbreitet Microsoft an die Beta-Tester über Microsoft Connect .

Zusätzlich zum neuen Build von Windows Vista SP1 hat Microsoft auch Windows Server 2008 CTP November veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine neue Vorabfassung des Server-Betriebssystems, die nunmehr die selbe Build-Nummer trägt, wie die aktuelle Fassung des SP1 für Windows Vista.

0 Kommentare zu diesem Artikel
194362