122190

Microsoft bietet kostenlosen Support

26.03.2008 | 08:45 Uhr |

Probeme nach der Installation von Windows Vista Service Pack 1 - Microsoft unterstützt die Nutzer über einen kostenlosen Support.

Microsoft bietet Nutzern von Windows Vista kostenlosen Support via mail, sollten Probleme nach der Installation des Service Pack 1 (SP1) auftreten. Nachdem der Anwender die Lizenzbestimmungen akzeptiert hat, erscheint ein Formularfeld, in dem er eine kurze Problembeschreibung bis zu 3.500 Zeichen eingeben kann. Den Hinweis auf die Bearbeitungszeit findet der Anwender im Feld "E-Mail-Support".

Eine weitere kostenlose Anlaufstelle für Fragen und Problemschilderungen rund um Windows Vista SP1 finden Vista-Nutzer in den Communities und Newsgroups.

Schlecht: Im Gegensatz zu den USA ist der telefonische Support in Deutschland nur dann kostenlos, wenn der Anwender eine der folgenden Bedingungen erfüllt: Software Assurance-Vereinbarung, Professional-Vereinbarung, Technet-Abonnent, MSDN-Abonnent oder Mitglied des Microsoft Partnerprogramms. Weiterer Nachteil: Der kostenlose Support erfolgt nur von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 18 Uhr - der Samstag ist ausgeschlossen.

Update-Streik: Hilfe bei Problemen mit Windows Vista SP1

0 Kommentare zu diesem Artikel
122190