73276

Windows Vista: Öffentliche Beta noch im Mai?

09.05.2006 | 11:33 Uhr |

Microsoft liefert an Beta-Tester seit kurzem eine neue Beta von Windows Vista aus, die die Februar-Version ersetzt. Alles deutet darauf hin, dass noch im Mai eine öffentliche Beta erscheinen wird, die dann alle interessierten Anwender testen dürfen.

Dem Februar-CTP (Consumer Technology Preview) von Windows Vista mit der Build-Nummer 5308 folgt nun eine neue Beta-Version des Windows-XP-Nachfolgers, die die Build-Nummer 5381 trägt

Seit Anfang der Woche liefert Microsoft die neue Build von Windows Vista sowohl in der 32- als auch in der 64-Bit-Fassung an alle Beta-Tester aus. Die Build 5365 vom März wurde dagegen nur ausgewählten Beta-Testern zur Verfügung gestellt.

Im Vergleich zu den Vorabfassungen vom März und Februar, hat sich nur wenig getan. Windows Vista Build 5381 lässt sich noch schneller installieren und die Setup-Routine liefert mehr Informationen während des Installationsvorganges. Ansonsten gab es vor allem Detailänderungen. Die Entwickler bei Microsoft dürften die vergangene Zeit dafür genutzt haben, um Bugs zu beseitigen.

Alles deutet darauf hin, dass Microsoft noch in diesem Monat eine öffentliche Testversion von Windows Vista zum Download bereitstellen wird. Die im Internet kursierenden Gerüchte besagen, dass Microsoft auf der am 22. Mai in Seattle beginnenden Winhec die Verfügbarkeit dieser öffentlichen Testversion bekannt geben wird.

Das bedeutet: Nachdem bisher nur Beta-Tester einen Blick auf Windows Vista werfen durften, könnten ab Ende Mai alle interessierten Anwender Windows Vista testen dürfen. Ob zu diesem Zeitpunkt auch eine deutschsprachige Fassung erscheinen wird, ist noch nicht bekannt, wir gehen allerdings davon aus. Entweder wird die deutsche Testversion zeitgleich mit der englischen Version erscheinen oder kurze Zeit später.

Entgegen der Meinung der Marktforscher von Gartner, die kürzlich darüber spekulierten, dass Microsoft den Zeitplan für die Fertigstellung von Windows Vista nicht einhalten wird ( wir berichteten ), beteuert Microsoft bei jeder Gelegenheit, dass die Entwicklung und Fertigstellung von Windows Vista sich im Zeitplan befinden. Demnach soll Windows Vista noch Ende dieses Jahres an Unternehmen und OEM-Partner ausgeliefert werden. Für Endkunden wird Windows Vista ab Januar 2007 erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
73276