112452

Windows Vista: Noch mehr Apple-Software nicht kompatibel

09.02.2007 | 13:35 Uhr |

Ein technischen Dokument auf der Apple-Website belegt, dass nicht nur iTunes, sondern fast die gesamte Apple-Software für Windows nicht kompatibel zu Windows Vista sind.

Man könnte meinen, Microsoft hätte Ende Januar zur Überraschung aller aus heiterem Himmel und ohne jede Vorankündigung mit Windows Vista ein neues Betriebssystem auf den Markt gebracht. Auf jeden Fall ist jetzt bekannt geworden, dass nicht nur Apples iTunes seine Probleme mit Windows Vista hat ( wir berichteten ), sondern auch noch diverse weitere Software von Apple noch nicht für Windows Vista bereit ist.

Dieser Apple-Website ist zu entnehmen, dass so ziemlich alle häufig genutzten Apple-Produkte für Windows noch nicht bereit sind für Windows Vista. Dazu zählen nunmehr neben iTunes auch Quicktime, Bonjour for Windows, Airport for Windows, iDisk Utility, AppleWorks for Windows und Apple Software Update for Windows.

Bisher ist nur bekannt, das Apple an einem Patch für iTunes arbeitet. Ob und wann auch die anderen Produkte für Windows Vista angepasst werden, ist derzeit noch nicht bekannt. Derweil beklagen sich Vista-Anwender vor allem über Quicktime, das noch unter Media Center 2005 einwandfrei funktionierte, aber unter Media Center in Windows Vista zu Abstürzen neigt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
112452