144564

Windows Vista: Günstigere Zusatzlizenzen online erwerben

21.03.2007 | 16:16 Uhr |

Microsoft bietet allen Käufern von Windows Vista die Möglichkeit, günstiger zusätzliche Lizenzen des Betriebssystems zu erwerben. Bei bis zu fünf zusätzlichen Lizenzen gewährt das Unternehmen einen Rabatt.

Microsoft hat in den USA den Start des Windows Vista Additional License Program verkündet. Ab dem 26. März wird diese neue Lizensierungsmethode für Windows Vista auch in Deutschland verfügbar sein. Der entsprechende Link auf dieser Microsoft-Seite („zusätzliche Lizenzen“) führt derzeit noch ins Leere.

Was steckt dahinter? Käufer der Vollversion oder einer Upgrade-Version von Windows Vista erhalten die Möglichkeit, bis zu fünf weitere Lizenzen des Betriebssystems günstiger zu erwerben. Günstiger bedeutet einen Rabatt in Höhe von 10 Prozent.

Der Erwerb der Lizenzen kann derzeit in den USA wahlweise online oder per Telefonanruf erfolgen. In Deutschland wird es zunächst nur die Online-Methode geben und eventuell folgt später auch die Möglichkeit, die Lizenzen per Telefon zu erwerben.

Die erworbenen Lizenzen können direkt vom Anwender dafür genutzt werden, um mit dem vorhandenen Installationsmedium Windows Vista auf weitere Rechner zu installieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
144564