63740

Vista-Gadget steuert Windows Media Center

08.07.2008 | 13:58 Uhr |

Vista-Gadgets bieten jede Menge Funktionen direkt über die Sidebar auf dem Desktop - das Side-Show-Gadget beispielsweise steuert das Windows Media Center.

Das Windows-Side-Show-Team hat vier Betaversionen des Windows-Side-Show-Gadget herausgebracht, die es dem Vista-Nutzer erlauben, das Windows Media Center direkt über die Vista-Sidebar zu steuern. Interessenten können an der Testphase teilnehmen, indem Sie sich über eine kostenlose Windows-ID auf der offiziellen Webseite anmelden. Tester können anschließend Feedback an die Entwickler übermitteln und somit zur Verbesserung und Fehlerbehebung beitragen.

Die vier Gadgets setzen sich wie folgt zusammen: Das Feature „Now Playing“ zeigt an, was gerade im Windows Media Center läuft. Steuerfunktionen wie Wiedergabe und Stopp gehören ebenfalls zum Funktionsumfang. Die Option „Pictures + Video“ durchsucht die Foto- und Videoordner. „Music“ durchstöbert den Musikordner. Das vierte Feature „TV“ stellt das Fernsehprogramm dar. Dazu gehört eine zeitlich abgestimmte Aufnahmefunktion sowie eine Ansicht der Aufnahmen in Form von Miniaturbildchen (Thumbnails).

0 Kommentare zu diesem Artikel
63740