137742

Windows Vista: Erst kurz vor Weihnachten 2006 im Handel?

01.08.2005 | 12:57 Uhr |

Wann kommt Windows Vista auf den Markt? Bisher war seitens Microsoft nur ein vages "zweite Jahreshälfte 2006" zu vernehmen. Auf einem Analysten-Treffen wurde nun zwar ein konkreter Zeitpunkt genannt, danach aber gleich wieder widerrufen.

Wann kommt Windows Vista auf den Markt? Bisher hatten die Redmonder als vagen Termin nur die zweite Jahreshälfte 2006 genannt.

Will Poole, Senior Vice President der Client Division von Microsoft, sagte Ende letzter Woche gegenüber Analysten zunächst, dass der Windows-XP-Nachfolger in den USA während der Feiertags-Zeit Ende 2006 erscheinen soll. Traditionell ist damit die Zeit zwischen "Thanksgiving" (letzter Donnerstag im November, 23.11.2006) und Weihnachten gemeint. Kurze Zeit später korrigierte sich Will Poole und nannte als Termin wieder die zweite Jahreshälfte 2006.

Nur die Client-Version des Windows XP-Nachfolgers wird "Windows Vista" heißen. Die Server-Variante, die erst 2007 erscheinen wird, trägt weiterhin den Codenamen Longhorn und wird aller Voraussicht "Windows Server 2007" heißen. Die dazugehörige Website hat Microsoft Ende letzter Woche ins Netz gestellt.

PC-WELT Screenshot-Galerie: Windows Vista Beta 1

Windows Vista Beta 1: Die ersten Screenshots (PC-WELT Online, 28.07.2005)

Jetzt offiziell: "Windows Vista" wird Windows XP beerben (PC-WELT Online, 22.07.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
137742