23786

Windows Vista: Creative ALchemy auch für Audigy-Karten geplant

04.05.2007 | 11:43 Uhr |

Creative wird das bisher nur für X-Fi-Soundkarten unter Windows Vista verfügbare Creative ALchemy auch für Audigy-Besitzer zur Verfügung stellen. Allerdings nicht kostenfrei.

Wenn schon unter Windows Vista kein EAX mit Creatives X-Fi-Soundkarten möglich ist, dann schafft das kostenlos verfügbare Creative ALchemy Abhilfe. Ziel des Projektes ist es dafür zu sorgen, dass unter Windows Vista alle EAX-Signale von Spielen in das OpenAL-Format übersetzt werden und somit klangtechnisch zum neuen Leben erweckt werden.

Das Ganze ist bisher nur für X-Fi-Soundkarten unter Windows Vista verfügbar. Laut Angaben von Creative gab es allerdings neben viel positivem Feedback zum Thema ALchemy auch viele Anfragen von Besitzern einer Creative-Audigy-Soundkarte, die sich ebenfalls eine derartige Lösung unter Windows Vista wünschten. Derzeit wird bei Creative an einer ALchemy-Lösung für Audigy-Karten gewerkelt, die später in diesem Jahr zur Verfügung stehen wird. Einen wichtigen Unterschied wird es aber zur X-Fi-Variante geben.

Laut Creative basieren X-Fi und Audigy auf unterschiedlichen Hardware-Architekturen, so dass bei der Entwicklung der Audigy-Lösung ein erhöhter Entwicklungsaufwand notwendig ist. Daher soll ALchemy für Audigy als „Low-cost-Upgrade“ zur Verfügung gestellt werden, also nicht kostenfrei erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
23786