254047

Windows-Spiele unter Linux

02.01.2001 | 12:21 Uhr |

Dass Fans von Windows-Spielen auch unter Linux auf ihre Kosten kommen, dafür will die Firma TransGaming sorgen. Mit Hilfe ihrer Entwicklungen laufen bereits einige aktuelle Windowsspiele, wie etwa Shiny's Sacrifice oder 3DMark2000 von MadOnion, auf dem Freeware-Betriebssystem.

Damit Fans von Windows-Spielen auch unter Linux auf ihre Kosten kommen, will die Firma TransGaming ein vollständiges API (siehe Glossar) für Direct 3D Version 7unter Linux zur Verfügung stellen. Einige Spiele, wie etwa Shiny's Sacrifice oder 3DMark2000 von MadOnion, laufen bereits auf dem Freeware-Betriebssystem.

Gavriel State und Vikas Gupta, beides Mitentwickler von Wine und Gründer von TransGaming, erklärten, die Direct-X-APIs basierend auf dem Wine-Projekt neu geschrieben zu haben. Wine ist ein Open-Source-Projekt, das sich zum Ziel gesetzt hat, Microsoft Windows-APIs unter Linux zur Verfügung zu stellen, so dass Windows Anwendungen auch unter Linux laufen.

Von der Fertigstellung eines vollständigen Direct-3D-7-API ist man zwar noch weit entfernt, doch erste Teile des Codes wurden auf der Website von TransGaming bereits veröffentlicht. Die meisten Direct-3D-Features seien bereits für Linux umgesetzt, etwa Multitexturing, Schatteneffekte, Alpha Blending und Nebel.

Auf ihrer Website bieten die Entwickler außerdem die Möglichkeit, mitzuentscheiden, auf welche Spiele sich das Projekt konzentrieren soll. (PC-WELT, 02.01.2001, lmd)

TransGaming

PC-WELT Special: Linux

Gimp 1.2.0 fertig (PC-WELT Online, 27.01.2000)

Große Chance für Linux (PC-WELT Online, 02.12.2000)

Fast sicher: Corel trennt sich von Linux (PC-WELT Online, 15.12.2000)

Linux jetzt auch auf P4 (PC-WELT Online, 14.12.2000)

Neuer Linux Kernel (PC-WELT Online, 12.12.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
254047