58074

Windows Server 2008: Erscheinungstermin verschiebt sich etwas

30.08.2007 | 12:41 Uhr |

Windows Server 2008 wird etwas später als ursprünglich geplant erscheinen.

Das für Windows Server 2008 zuständige Entwickler-Team hat bekannt gegeben , dass sich die Fertigstellung von Windows Server 2008 etwas verzögern wird. Eigentlich war geplant, dass das neue Server-Betriebssystem noch in diesem Jahr den Release-to-Manufacturing-Status (RTM) erreicht. Der RTM soll nun aber erst im ersten Quartal 2008 fertig gestellt werden.

Als Grund für die kleine Verzögerung wird die Qualität genannt. Man wolle die zusätzliche Zeit nutzen, um das Feedback der Kunden stärker einfließen zu lassen, um eine Qualität zu erreichen, die von den Kunden und Partnern erwartet wird.

Die Beta 3 von Windows Server 2008 wurde laut Angaben der Entwickler mehr als 300.000 Mal heruntergeladen. Die bisherigen Reaktionen der Tester seien positiv und so langsam nähere man sich der Fertigstellung des ersten Release Candidate.

Das fertige Produkt wird Microsoft wie geplant mit einem Launch-Event am 27. Februar 2008 in Los Angeles feiern. Bei diesem Event werden neben Windows Server 2008 auch Visual Studio 2008 und SQL Server 2008 vorgestellt werden.

Jetzt offiziell: Service Packs für XP und Vista angekündigt - alle Details

0 Kommentare zu diesem Artikel
58074