Windows Phone Tango

Erste Details zum Windows-Phone-Mango-Nachfolger

Mittwoch, 10.08.2011 | 17:31 von Denise Bergert
Bildergalerie öffnen Erstes Bild von Windows Phone Tango
© pretaktovanie.zoznam.sk
Microsoft plant Tango-Update als Vorbereitung auf Windows Phone 8 im nächsten Jahr.
Während Microsoft derzeit noch sein Windows-Phone-Mango-Update und die Veröffentlichung entsprechender Smartphones vorbereitet, brodelt die Gerüchteküche bereits um ein Nachfolge-Betriebssystem. So will Microsoft-Beobachterin und ZDNet-Redakteurin Mary Jo Foley bereits erste Details zu Windows Phone Tango erfahren haben.

Das Update soll die Lücke zwischen Windows Phone Mango und Windows Phone 8 schließen und voraussichtlich Ende des nächsten Jahres erscheinen. Mutmaßungen zufolge, soll sich Windows Phone Tango vor allem auf Nokia-Geräte konzentrieren – möglicherweise Niedrigpreis-Modelle für den asiatischen Smartphone-Markt. Nokia-CEO Stephen Elop hatte zuletzt kein Geheimnis daraus gemacht, dass der finnische Handy-Hersteller Microsofts Windows-Phone-OS für seine mittelpreisigen Geräte als auch High-End-Ausführungen adaptieren will.

Video-Ausblick auf Windows-Phone-7-Update "Mango"
Video-Ausblick auf Windows-Phone-7-Update "Mango"

Heute tauchte zudem ein mutmaßlicher erster Screenshot im Internet auf, der die Spekulationen um Windows Phone Tango zu untermauern scheint. Das Bild zeigt die so genannte Content Search, die bestimmte Inhalte erst auf dem Gerät sucht und anschließend eine Web-Suche aktiviert.


Den Gerüchten zufolge, hat Microsoft in diesem Jahr mit stagnierenden Windows-Phone-Verkäufen zu kämpfen. Für das vierte Quartal soll Windows Phone Mango die Verkaufszahlen jedoch gehörig ankurbeln. Noch vor Weihnachten 2011 plant Nokia die Veröffentlichung mehrerer Mango-Smartphones.

Mittwoch, 10.08.2011 | 17:31 von Denise Bergert
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1083601