24.05.2012, 13:31

Hans-Christian Dirscherl

Windows Phone

Nokia Lumia 610 ab sofort in Deutschland erhältlich

Das Nokia Lumia 610 soll im Einsteigersegment den Billig-Androiden Paroli bieten. ©Microsoft

Ab sofort verkauft Nokia das Lumia 610 in Deutschland. Es ist das bisher günstigste Lumia-Modell. Microsoft und Nokia dürften darauf große Hoffnungen setzen.
Das Lumia 610 besitzt ein 3,7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten. Für die Rechenleistung sorgt ein 800-MHz-Prozessor. Ferner sind 8 GB interner Speicher und 256 MByte RAM verbaut.
Alle Lumia-Smartphones verwenden als Betriebssystem Windows Phone von Microsoft. Aufgrund seines Preises zielt Nokia mit dem Lumia 610 vor allem auf jüngere Handy-Benutzer und auf Kunden, die bislang überhaupt noch kein Smartphone besaßen.
Besonders für das jüngere Publikum dürfte sich der Social Hub von Windows Phone eignen. Damit bleibt man immer und überall mit Freunden in den sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter in Kontakt. Ähnlich spannend für die typischen Käufer dürfte der Spiele Hub sein, über den man auf das Spieleangebot von Xbox Live zugreifen und sich mit Xbox-Freunden vernetzen kann.
Das Lumia 610 unterstützt ähnlich wie moderne Android-Smartphones und wie das iPhone auch WLAN-Tethering. Ebenfalls eine bekannte Funktion von Androiden ist das das Stummschalten des Ruftons durch Umdrehen des Smartphones (Flip-to-Silence). Vorinstalliert sind Nokia Karten, Nokia Navigation (eine kostenlose Navigationslösung), Nokia Bus&Bahn und Nokia Musik. Im Windows Phone Marketplace stehen derzeit rund 80.000 Apps (kostenpflichtige und kostenlose) zum Download bereit.
Die Microsoft Office App mit Word Mobile, PowerPoint mobile und Excel Mobile ist ebenfalls vorinstalliert. Damit können Sie Office-Dokumente bearbeite. Mit OneNote Mobile wiederum halten Sie Notizen, Ideen, Bildern und Sprachmemos fest. Mit SkyDrive können Notizen und Dateien synchronisiert und vom PC oder dem Smartphone aus bearbeitet werden.
Das Nokia Lumia 610 wird in schwarz sowie in cyan, fuchsia und weiß verfügbar sein und 259 Euro kosten.
Kommentare zu diesem Artikel (2)
1472556
Content Management by InterRed