08.09.2011, 17:36

Denise Bergert

Windows Phone

Microsoft und Samsung arbeiten an neuem Tablet

©Samsung

Das neue Gerät des südkoreanischen Elektronik-Herstellers soll auf Microsofts mobilem Betriebssystem Windows Phone laufen.
Microsoft hat sich mit Samsung Electronics zusammengeschlossen, um einen Tablet-PC zu produzieren. Das berichtet die Wirtschaftszeitung Korea Economic Daily unter Berufung auf brancheninterne Quellen. Mit der Enthüllung des Geräts ist bereits in der nächsten Woche im Rahmen von Microsofts BUILD Entwicklerkonferenz zu rechnen. Der Event findet vom 13. bis 16. September 2011 in Kalifornien statt.

Bei dem Samsung-Tablet handelt es sich um die erste Hardware-Kooperation zwischen dem Elektronik-Hersteller und dem Redmonder Konzern. Bestätigt wurde diese allerdings noch nicht. Ein Samsung-Sprecher weigerte sich heute, eine offizielle Stellungnahme zu den Mutmaßungen abzugeben.
Samsung Electronics ist der zweitgrößte Smartphone-Hersteller der Welt und Branchen-Primus Nokia dicht auf den Fersen. Derzeit verlässt sich das Unternehmen bei seinen mobilen Endgeräten auf Googles Android-Betriebssystem. Laut Branchen-Analysten will der Konzern in Zukunft auch auf andere Anbieter setzen. Microsoft könnte sich hier als starker Partner erweisen.
Mit dem Kauf von Motorola Mobility will sich Google auf dem Hardware-Markt etablieren und wird damit zum Konkurrenten für Samsung & Co. Samsung tritt mit seinen Galaxy S Smartphones und Galaxy Tab Computern wiederum gegen Apple an.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1112058
Content Management by InterRed