1247199

Windows Mobile und XP in einem Gerät

21.12.2005 | 12:21 Uhr |

Für Anfang nächsten Jahres kündigt der Hersteller Dualcor den cPC an, ein Gerät das als Tablet PC und als Smartphone einsetzbar ist.

Auf der Anfang Januar 2006 stattfindenden Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas stellt der US-Hersteller Dualcor sein Kombigerät cPC vor. Hierbei handelt es sich um ein Smartphone mit dem Betriebssystem Windows Mobile 5.0, auf dem jedoch auch die Windows XP Tablet PC Edition zum Einsatz kommt. Der cPC ist hierfür mit zwei Prozessoren ausgestattet: einem Via-Prozessor mit 1,5 GHz und einem Intel-Prozessor für die PDA- und Telefon-Funktionen.

Bedient wird das Gerät über den 5-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Außerdem besitzt der cPC eine 40-GB-Festplatte, 1 GB DDR2 RAM und einen 1-GB-NAND-Flashspeicher. An Anschlüssen stehen drei USB-2.0-Ports, ein Mini-VGA-Port, ein CompactFlash-II-Slot und Buchsen für Stereo-Kopfhörer und Headsets zur Verfügung. Leider machte der Hersteller keine Angaben zu Abmessungen und Gewicht. Auch die Angaben zur Akkulaufzeit sind vage, im Dauereinsatz soll der cPC drei bis acht Stunden durchhalten. Nach der CES soll der Dualcor cPC für ca. 1500 US-Dollar auf den US-Markt kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1247199