212354

Acer F1 mit GHz-Prozessor kommt im Oktober

Im Juni 2009 konnten Besucher der taiwanischen Technikmesse Computex erstmals das kommende Topmodell von Acer bewundern.

Am 6. Oktober kommt das F1 pünktlich zum Marktstart von Windows Mobile 6.5 auf den Markt, schreibt das clove-Blog. Mit Maßen von 118.6x63x12 Millimetern ist es ein dünnes, elegantes Handy, das stark an das HTC Touch HD erinnert. Das Gewicht beträgt 130 Gramm. Die Vorderseite des F1 besteht fast nur aus dem 3,8 Zoll großen Touchscreen, der eine Auflösung von 480x800 Pixel hat.

Die wenigen Menütasten am unteren Rand sind wie beim Touch HD berührungsempfindlich. Große Unterschiede gibt es jedoch beim Betriebssystem und beim Prozessor. Das F1 kommt mit Windows Mobile 6.5, das unter der Acer-Oberfläche Shell 2.0 verschwindet. Für flüssiges Arbeiten sorgt der Snapdragon-Prozessor von Qualcomm, der mit 1 Gigahertz genauso schnell getaktet ist, wie beim Toshiba TG01. Ein Grafikprozessor von ATI unterstützt ihn bei der Darstellung von Videos und Spielen. Der Arbeitsspeicher ist 256 Megabyte groß.

Außerdem ist das Acer F1 mit einer Autofokus-Kamera ausgestattet, die eine Auflösung von 5 Megapixel hat. Dazu kommen HSDPA mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde, WLAN, A-GPS, Bluetooth und ein UKW-Radio. Wie das HTC Touch HD hat das F1 einen 3,5-Millimeter-Eingang für Standardkopfhörer und eine Reihe von Sensoren, die unter anderem die Displayhelligkeit regeln oder die Anzeige automatisch umschalten, wenn das Handy gedreht wird. Diese geballte Technik wird von einem Akku mit 1350 mAh angetrieben. Das dürfte zumindest für deutlich bessere Standby-Zeiten sorgen, als beim Toshiba TG01.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
212354