135624

Windows Mobile 5.0 gestartet

11.05.2005 | 12:51 Uhr |

Auf der Microsoft Mobile & Embedded Developer Konferenz - MEDC 2005 - in Las Vegas hat Microsoft den offiziellen Produktstart von Windows Mobile 5.0 bekannt gegeben. Das neue Betriebssystem für Pocket-PCs, Smartphones und Media Player wartet mit einigen Neuerungen auf. Festplatten-Unterstützung, USB 2.0 aber auch WLAN-Integration und Persistent Storage gehören zu den interessantesten neuen Features. Der T-Mobile MDA IV gehört hierbei zu den wohl interessantesten Geräten mit dem neuen System.

Festplatten-Unterstützung, USB 2.0 aber auch WLAN-/UMTS-Integration und Persistent Storage (kein Datenverlust bei leerem Akku) gehören zu den interessantesten neuen Features im Hardware-Bereich. Smartphones und PDAs wachsen mit dem neuen System dichter zusammen. So sind im Prinzip sämtliche Funktionen auf beiden Geräten nutzbar - sofern der Hersteller diese implementiert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
135624