241834

Windows Media Player 9.0: Microsoft meldet Rekord-Download-Zahlen

10.02.2003 | 16:35 Uhr |

Seit knapp 30 Tagen steht der Windows Media Player 9.0 zum Download bereit. Der Ansturm der Windows-Anwender war riesig. Das Software-Unternehmen hat jetzt bekannt gegeben, dass die Download-Server während des genannten Zeitraums rund fünf Downloads pro Sekunde verbuchen konnten.

Seit knapp 30 Tagen steht der Windows Media Player 9.0 zum Download bereit. Der Ansturm der Windows-Anwender war riesig. Das Software-Unternehmen hat jetzt bekannt gegeben, dass die Download-Server während des genannten Zeitraums rund fünf Downloads pro Sekunde verbuchen konnten.

Insgesamt wurde der Windows Media Player 9.0 weltweit mehr als 14 Millionen mal heruntergeladen. Damit sei der bisherige Download-Rekord, der vom Windows Media Player 7.0 gehalten wurde, verdoppelt worden.

"Diese Art von Download-Volumen ist wirklich verblüffend", so Dave Fester, bei Microsoft zuständig für die "Windows Digital Media Division". Als Grund für die enorme Beliebtheit des neuen Media Player nennt Fester - wie sollte es auch anders ein - die Qualität des Programmes. Den Entwicklern bei Microsoft sei es gelungen, den passenden Player für die Bedürfnisse der Anwender zu entwickeln.

Zeitgleich mit dem Windows Media Player 9.0 war auch die englische Version der kostenlosen Video-Schnittsoftware "Windows Movie Maker 2" erschienen. In den ersten 30 Tagen wurde diese Software insgesamt drei Millionen Mal heruntergeladen. Anfang Februar ist der Windows Movie Maker 2 auch in der deutschen Version erschienen ( wir berichteten ).

Einen ausführlichen Bericht inklusive aller Neuerungen vom Windows Media Player 9.0 und Windows Movie Maker 2 lesen Sie in dieser PC-WELT Nachricht.

PC-WELT Screenshot-Galerie: Windows Movie Maker 2

Windows Media Player 9 und Movie Maker 2: Das ist neu (UPDATE) (PC-WELT Online, 07.01.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
241834