109506

Windows Media Player 11: Erste Beta im November

30.05.2005 | 11:15 Uhr |

Der Windows Media Player 11 soll im November zeitgleich mit der zweiten Beta von Longhorn veröffentlicht werden. Der Windows Media Player 11 wird zu dem Zeitpunkt aber ebenfalls nur in einer Beta-Version verfügbar sein.

Microsoft soll seine Pläne rund um die neueste Version des Windows Media Player geändert haben. Die Entwicklung der ursprünglich geplanten Version 11 des Windows Media Player 11 wurde eingestellt, wie Microsoft-Kenner Paul Thurrot zu berichten weiß. Der unter dem Codenamen "Aurora" entwickelte Player sollte nur wenige Änderungen im Vergleich zur aktuellen Version 10 bieten und die finale Version sollte im November dieses Jahres erscheinen.

Alles Schnee von gestern, so Thurrot. Microsoft habe sich dazu entschlossen, die erst für Longhorn geplante Version des Windows Media Players (Codename: Polaris) für Windows XP zu portieren und diesen dann als Windows Media Player 11 zu veröffentlichen. "Polaris" soll im Vergleich zu "Aurora" wesentlich mehr Änderungen und Neuerungen enthalten.

Durch den Umschwung auf "Polaris" verzögert sich allerdings die Fertigstellung des Windows Media Player 11 wesentlich. Im November soll er zwar veröffentlicht werden, allerdings zunächst nur in einer Beta-Version. Diese würde damit zeitgleich mit der Beta 2 von Longhorn erscheinen. Als Veröffentlichungstermin für die finale Version wird Anfang 2006 angepeilt.

IE 7.0: Tabbed-Browsing wie bei Firefox & Co. (PC-WELT Online, 27.05.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
109506