115558

Windows Media Player 11: Alle Details zu den Neuerungen

31.10.2006 | 14:15 Uhr |

Microsoft hat die finale Version des Windows Media Player 11 zum Download bereitgestellt. Wir stellen Ihnen ausführlich alle Neuerungen und Verbesserungen vor.

Die finale Version von Windows Media Player 11 ist auch in deutscher Sprache erschienen ( wir berichteten ). Zeit, sich mal die neuen Funktionen anzuschauen, und davon hat der Windows Media Player 11 (WMP 11) einige zu bieten.

Auffällig nach der Installation ist die aufgeräumte Oberfläche des WMP 11. Microsoft orientiert sich beim Design bereits an Windows Vista, so dass XP-Anwender mit dem WMP 11 eine Applikation erhalten, deren Oberfläche für Vista gestaltet wurde.

Zu diesem Konzept gehört auch, dass die Menü-Leiste komplett weg ist und erst über einen Rechtsklick auf eine leere Stelle in der Reiterleiste als Kontextmenü eingeblendet wird oder wenn man die Alt-Taste gedrückt hält. Auf Wunsch können Sie in diesem Kontextmenü "Klassische Menüs anzeigen" auswählen und fortan wird wieder die Menüleiste eingeblendet. Alternativ und schneller: Drücken Sie einfach Strg+M und die Menüleiste wird sofort ein- oder ausgeblendet.

Die Bedienelemente des Players präsentieren sich in der Fensteransicht mit großen Buttons und an zentraler Position. Im neuen Look präsentieren sich auch die Schaltflächen, wenn der Windows Media Player 11 minimiert wird. Wird gerade ein Video abgespielt, dann wird dies direkt über den Bedienelementen in einem kleinen Fenster eingeblendet. Bewegt sich der Mauszeiger in diesen kleinen Bereich, dann wird ein Fortschrittsbalken angezeigt, so dass schnell vor- und zurückgespult werden kann.

0 Kommentare zu diesem Artikel
115558