77902

Windows Media Lite erschienen

27.10.2005 | 17:03 Uhr |

Zur Reihe Quicktime Alternative und Real Alternative kommt nun Windows Media Lite hinzu. Mittels des Tools lassen sich auf Windows-Rechnern die für das Abspielen von Windows-Media-Inhalten benötigten, grundlegenden Komponenten installieren.

Das Tool Windows Media Lite ist für Anwender bestimmt, die den Windows Media Player von ihrem System verbannt haben. Mit dem Tool Nlite ist es beispielsweise möglich, eine Windows-Installations-CD zu erstellen, auf der der Windows Media Player erst gar nicht enthalten ist. Wer anschließend einen Windows-Media-Inhalt ansehen möchte, der müsste dann doch den Windows Media Player installieren. Als Alternative bietet sich nun die Installation von Windows Media Lite an.

Windows Media Lite enthält die Windows Media Codecs, die Kern-Komponenten von Windows Media und die Kern-Komponenten des Windows Media Players. Hinzu kommen noch Plug-Ins für den Internet Explorer, Firefox, Netscape und Opera, die für das Abspielen von Inhalten in den Browser sorgen. Die Downloadgröße von Windows Media Lite beträgt 8 MB.

Wichtig: Sollte der Windows Media Player auf dem System installiert sein, dann darf auf keinem Fall Windows Media Lite zum Einsatz gebracht werden. Windows Media Lite ist nur für den oben beschriebenen Zweck gedacht!

Download: Windows Media Lite

Download: Quicktime Alternative

Download: Real Alternative

0 Kommentare zu diesem Artikel
77902