118436

Windows Media Center: Microsoft wirbt Beta-Tester an

19.04.2007 | 17:29 Uhr |

Anwender können sich nun als Beta-Tester für ein neues Windows Media Center bewerben. Microsoft hat das dazu nötige Prozedere jetzt angestoßen.

Jessica Zahn, Program Manager beim Media Center Team, hat den Startschuss für die Bewerbung von Beta-Testern für eine neues Windows Media Center gegeben. Auf Thegreenbutton.com machte sie die Anwender auf eine Site auf Microsoft Connect aufmerksam . Potentielle Beta-Tester müssen eine Online-Umfrage ausfüllen und dann bis Ende Mai warten. Zu diesem Zeitpunkt soll der Pool der Beta-Tester fest stehen.

"Die Umfrage ist absichtlich so breit angelegt", erklärte Zahn im Hinblick auf die Umfrage. "Es wäre wahrscheinlich ein Fehler anzunehmen, dass alles, wozu wir Fragen stellen, letztendlich in der nächsten Version landen wird, wann auch immer sie kommt. :-)" Die Umfrage beinhaltet Fragen an die Nutzer zu ihren Gewohnheiten im Hinblick auf Musik hören, Fotos bearbeiten und auch Fernsehen am PC.

"Wir haben nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen frei, und wir wollen eine sehr gemischte Gruppe an Testern von überall aus den USA und von Ländern, die unterstützt werden", sagte Zahn. Weiter: "Ihr werdet nur kontaktiert, wenn ihr ausgewählt wurdet, und wir werden die Tester bis 31. Mai auswählen."

Recht spannend auch die Antwort auf die Frage, was das Media Center genau ist, worauf es basiert. Wird dieses nächste Release ein Update für das sein, was jetzt in Vista drin ist (also ein Service Pack) oder ist es für die nächste Version von Windows gedacht, fragte ein Anwender namens ryan.tollefson. Daraufhin antwortete Chris Lanier, Moderator auf Thegreenbutton.com: "Es ist Vista-basiert, kein neues OS."

Welchen Zeitraum man für den Release des Media Centers im Visier hat, ließ sich die Program Managerin beim Media Center Team aber nicht entlocken. Auch nicht, ob es vor oder nach einem Vista Service Pack 1 kommt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
118436