Windows MCE bald mit Otto-Katalog

Donnerstag, 18.08.2005 | 12:19 von Hans-Christian Dirscherl
Microsoft geht neue Wege - und macht die Windows Media Center Edition 2005 zur Vertriebsplattform für den Otto-Versand.

Auf der kommenden IFA in Berlin wird Microsoft das neueste Feature der Windows XP Media Center Edition 2005 vorstellen. Wer jetzt allerdings an technische Neuerungen wie beispielsweise das Aufzeichnen von Webradio-Streams denkt, wird enttäuscht. Stattdessen integriert Microsoft Deutschland den Otto-Shop in das auf das Home Entertainment spezialisierte Betriebssystem. Das Betriebssystem wird also zur Onlineshopping-Plattform.

Ab der am 2. September startenden IFA ist der gesamte Waren-Katalog von Otto in die Media Center Edition Online Galerie integriert. Damit lassen sich die Angebote von Otto direkt in der Microsoft Windows XP Media Center Edition ansehen und bestellen. Auf allen technischen Plattformen - vom Internet über mobile Lösungen bis hin zum TV, wie Microsoft verspricht.

Das Projekt "Digital Lifestyle Shopping" von Otto und Microsoft ist der Redmonder Softwareschmiede zufolge die weltweit erste Integration eines Universal-Shops in das Multimedia-Betriebssystem.

Donnerstag, 18.08.2005 | 12:19 von Hans-Christian Dirscherl
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
87204