20.02.2012, 14:33

Panagiotis Kolokythas

Windows-Logo

Microsoft stellt neues Logo für Windows 8 vor

Blaue Rechtecke statt bunter Fahnen: Das neue Windows-Logo für Windows 8 ©Microsoft

Microsoft hat ein neues Windows-Logo vorgestellt, das mit Windows 8 zum Einsatz kommen wird. Bunt war gestern: Das neue Windows-Logo ist eher schlicht.
Microsoft wird in der kommenden Woche, genauer am 29. Februar, mit Windows 8 Consumer Preview eine offene Vorabversion von Windows 8 der Öffentlichkeit vorstellen. Wenige Tage vorher hat Microsoft nun offiziell das neue Windows-Logo vorgestellt, das ab Windows 8 zum Einsatz kommen wird und erstmalig in Windows 8 Consumer Preview enthalten sein wird.
Seit Windows 3.1 setzt Microsoft eine aus vier Teilflaggen bestehende große Flagge als Windows-Logo ein, bei der die einzelnen Felder in den Farben Orange (früher: Rot), Grün, Blau und Gelb erscheinen (im Uhrzeiger-Sinn von oben links). Damit ist nun ab Windows 8 Schluss: Microsoft schickt das viele Jahre lang verwendete Flaggen-Logo in Rente.
Das neue Logo präsentiert sich dagegen komplett in einem hellen Blau mit einem gleichfarbigen Windows-8-Schriftzug. Das Logo besteht aus einem blauen Rechteck, dass in vier gleich Teile aufgeteilt ist, die perspektivisch aus der Ferne auf den Betrachter zukommen.
In einem Blog-Eintrag erläutert Sam Moreau, Principle Director of User Experience for Windows, welche Bedeutung das neue Logo hat und wie es auf den Betrachter wirken soll. Demnach sei es das Ziel gewesen, ein Logo zu gestalten, das zugleich modern als auch klassisch aussehe und das vor allem der Design-Philosophie folge, die Microsoft mit der Metro-Style-Oberfläche (Kachel-Design) in Windows 8, Windows Phone 7 und mittlerweile auch auf der Xbox 360 verfolgt.
"Windows ist eine wirklich schöne Metapher für Computing und mit dem neuen Logo wollten wir die Idee eines Fensters neu zelebrieren", erläutert Moreau und fügt hinzu: "Bei Microsoft und Windows geht es vor allem darum, Technologie in die Hände der Leute zu legen und sie dadurch dazu befähigen, ihre eigene Perspektive zu finden." Das neue Logo solle dies widerspiegeln.
Es ist das zweite Mal binnen weniger Tag, dass Microsoft mit Windows 8 mit alten Windows-Traditionen bricht. Kürzlich war bekannt geworden, dass Microsoft wahrscheinlich den Start-Button in Windows 8 entfernen wird, der erstmalig in Windows 95 enthalten war und seit dem den Anwendern einen einfachen Zugriff auf den Programmmanager und allen Windows-Funktionen erlaubt. Künftig soll die Anwender über den Metro-Startbildschirm auf die installierten Programme und Einstellungen zugreifen, der dann erscheint, wenn man mit dem Mauszeiger in die linke untere Ecke des Desktops fährt oder die Start-Taste auf der Tastatur tippt.
 

Kommentare zu diesem Artikel (20)
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

1346207
Content Management by InterRed