89358

Windows Live Folders: Online Dateien ablegen

14.05.2007 | 16:05 Uhr |

Am Wochenende hat ein neuer Windows-Live-Dienst das Licht des Internets erblickt: Windows Live Folders wird Anwendern die Möglichkeit bieten, Dateien hochzuladen. Microsoft hat die Website zu „Windows Live Folders“ wieder offline genommen, bis die Beta offiziell startet. Findige Anwender konnten aber bereits Informationen darüber sammeln, was der neue Dienst alles bieten wird.

Die Anzahl der Windows-Live-Dienste wächst und wächst, so langsam wird es schwierig den Überblick zu behalten. Am Wochenende ging für kurze Zeit eine Website für den neuen, geplanten Windows Live Dienst mit dem Namen „Windows Live Folders“ online. Der Ansturm war enorm, so dass Microsoft die Seite wieder offline nahm, denn der Start der Beta war ohnehin erst für später geplant.

Diverse Anwender konnten dennoch die Zeit nutzen, um einen kurzen Blick auf die geplanten Features des Dienstes zu werfen. Demnach werden während der Beta-Phase Anwender bei „Windows Live Folders“ kostenlos über ihre Windows Live ID auf Online-Speicherplatz zugreifen können, um dort über den Internet Explorer oder Firefox beliebige Dateien abzulegen. Während der Startphase wird der zur Verfügung stehende Speicherplatz auf 500 MB und die maximale Größe einer Datei auf 50 MB begrenzt sein. Es ist anzunehmen, dass Microsoft im Laufe der Beta-Phase und bis zur finalen Fassung die Grenzen nochmal nach oben verändert.

Auf die bei “Windows Live Folders” abgelegten Inhalte hat wahlweise nur der Anwender Zugriff oder er kann festlegen, dass bestimmte Anwender in seiner Kontaktliste ebenfalls an die Dateien gelangen können. Alternativ wird es auch möglich sein, die Dateien für jedermann freischalten zu können. Jeder Inhalt wird dabei über einen Web-Link verfügbar sein. Im engeren Bekanntenkreis kann auch festgelegt werden, ob nur das Herunterladen oder auch das Hinzufügen neuer Dateien in einem virtuellen Ordner möglich ist.

Wann die Beta zu “Windows Live Folders” offiziell starten wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Es dürfte allerdings nicht mehr lange dauern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
89358