Windows Home Server: Beta-Tester gesucht

Dienstag den 13.02.2007 um 11:21 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Die Entwicklung von Windows Home Server schreitet voran. Das dafür verantwortliche Team hat nun verkündet, dass das Produkt einen neuen Meilenstein erreicht hat: den Beta-2-Status. Durfte bisher nur ein relativ kleiner, Microsoft-interner Kreis Windows Home Server ausprobieren, so ändert sich das nun im Beta-2-Stadium. Ab sofort nimmt Microsoft Bewerbungen für die Teilnahme an dem Beta-Test an.
Interessierte Privatanwender dürfen sich ab sofort auf dieser Seite für die Teilnahme an der Beta 2 von Windows Home Server bewerben.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Beta ist, dass der Bewerber sich mit dem Aufsetzen eines Servers auskennt. Damit der Einsatz von Windows Home Server auch Sinn macht, sollte der potentielle Beta-Tester neben dem Server-PC im Besitz von mindestens zwei weiteren Client-PCs sein, die dann mit dem Windows Home Server verbunden werden. In dem für Windows Home Server vorgesehenen PC sollte mindestens ein Pentium 4, 512 MB Hauptspeicher und zwei oder mehr Festplatten mit mindestens 300 GB freiem Speicherplatz stecken.

Die Entwickler weisen darauf hin, dass die Beta-Tester das Produkt vorerst nur in englischer Sprache testen können. Für die Bewerbung an der Teilnahme des Beta-Tests ist das Ausfüllen eines Formulars notwendig. Die ausgewählten Anwender werden dann von Microsoft kontaktiert. Bleibt noch zu erwähnen, dass nicht jeder, der sich bewirbt, auch zwangsläufig Teilnehmer des Beta-Tests wird.

In diesem Forum können sich Anwender mit den Entwicklern über Windows Home Server unterhalten.

Anmeldung: Beta-Test für Windows Home Server

Dienstag den 13.02.2007 um 11:21 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
252875