125420

Windows DreamScene: Gratis-Zusatztool & massig animierte Desktop-Hintergründe

08.03.2007 | 11:06 Uhr |

Besitzer von Windows Vista Ultimate dürfen sich freuen: Stardock hat mit DeskScapes ein kostenloses Zusatztool für das Ultimate-Extra Windows DreamScene veröffentlicht, welches die Möglichkeiten erweitert, animierte Desktop-Hintergründe zu nutzen. Mit dem ebenfalls kostenlosen DreamMaker können diese erstellt werden, was eine rege Community bereits nutzt und bereits massig animierte Video-Hintergründe zum Download bereitstellt.

Mit DeskScapes hat der Hersteller Stardock ein kostenloses Zusatztool für Windows Dreamscene zum Download bereit gestellt. Windows Dreamscene ist ein ebenfalls kostenloses Tool, das Microsoft allen Besitzern von Windows Vista Ultimate derzeit in einer Vorabversion zum Download anbietet. Wie Sie an Windows Dreamscene gelangen können, erfahren Sie in dieser PC-WELT-Nachricht .

Windows Dreamscene zaubert animierte Desktop-Hintergründe auf den Bildschirm. Statt eines statischen Bildes wird dabei in einer Endlos-Schleife ein Video abgespielt. Das Ganze ist so programmiert, dass möglichst wenig Ressourcen verbraucht werden. Die Hauptarbeit übernimmt dabei die im Rechner befindliche GPU.

Mit DeskScapes liefert Stardock ein kostenloses Add-On für Windows DreamScene aus, welches die Möglichkeiten von DreamScene erweitert. Während bei DreamScene die Hintergründe als Mpeg- oder WMV-Video vorliegen müssen, wird nach der Installation von DeskScapes auch das neue Stardock-Format „.Dream“ unterstützt. Dieses Format bietet kreativen Anwendern mehr Möglichkeiten, animierte Desktop-Hintergründe zu gestalten. Auch hier wird dabei Wert darauf gelegt, dass die CPU möglichst geschont wird, so dass die teils wunderschön gestalteten Video-Hintergründe das Arbeiten am PC nicht stören.

0 Kommentare zu diesem Artikel
125420