256155

Windows 98 immer noch das führende Betriebssystem

20.09.2002 | 12:21 Uhr |

Entgegen anders lautender Berichte ist Microsofts "Windows 98" immer noch das führende Betriebssystem in der Welt. Das behauptet jedenfalls eine Studie des Marktforschungsinstituts Red Sheriff. Danach hält Windows 98 nach installierter Basis einen Weltmarktanteil von 35,12 Prozent.

Entgegen anders lautender Berichte ist Microsofts "Windows 98" immer noch das führende Betriebssystem in der Welt. Das behauptet jedenfalls eine Studie des Marktforschungsinstituts Red Sheriff ,wie unsere Schwesterpublikation Computerpartner berichtet. Danach hält Windows 98 nach installierter Basis einen Weltmarktanteil von 35,12 Prozent. In Italien liege der Anteil sogar bei über 43 Prozent.

An zweiter Stelle folgt - mit einem Anteil von 20,95 Prozent - Windows 2000. Auf Microsofts aktuelles Flagschiff "Windows XP" kommt ein Weltmarktanteil von 16,7 Prozent, "Windows ME" ist mit 9,7 Prozent dabei und Apples "Mac OS" mit 2,21 Prozent. Nicht in der Studie erwähnt ist das Open-Source-Betriebssystem Linux.

Mit allen anderen Windows-Versionen, die noch im Einsatz sind, kommt die Gates-Company Microsoft damit auf einen Weltmarktanteil von 96,75 Prozent.

Rekordabsatz bei Windows XP (PC-WELT Online, 08.01.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
256155