12014

Windows-2000-Quellcode freigegeben

11.03.2001 | 14:23 Uhr |

Nach der Ankündigung im Februar hat Microsoft nun ausgewählten Unternehmen den Quellcode für Windows 2000 zur Verfügung gestellt. Unternehmen soll es mit diesem Schritt einfacher gemacht werden, ihre Anwendungen unter Windows 2000 zu optimieren. Der Quellcode selber darf jedoch nicht verändert werden.

Nach der Ankündigung im Februar hat Microsoft nun ausgewählten Unternehmen den Quellcode für Windows 2000 zur Verfügung gestellt. Unternehmen soll es mit diesem Schritt einfacher gemacht werden, ihre Anwendungen unter Windows 2000 zu optimieren. Der Quellcode selber darf aber nicht verändert werden.

Das Quellcode-Paket umfasst die gesamte Windows-2000-Palette (Professional, Server, Advanced Server, Datacenter), Windows XP und alle Servicepacks.

Alle Unternehmen, die mehr als 1500-Windows-Lizenzen von Microsoft gekauft haben, wird der Quellcode zur Verfügung gestellt. Weitere Beschränkung: Nur Unternehmen in den USA werden beliefert.

Bisher war der Quellcode der Microsoft-Betriebssysteme ein gut gehütetes Geheimnis. (PC-WELT, 11.03.2001, pk)

Microsoft legt Quellcode frei (PC-WELT Online, 02.02.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
12014