Windows 10

Windows 10 ist das aktuelle Windows-Betriebssystem, das Microsoft an die Nutzer von Windows 7 und Windows 8 im ersten Jahr gratis ausliefert. Mit Windows 10 feiert das Start-Menü ein Comeback und Cortana auf dem Desktop ihre Premiere. Aber Windows 10 ist nicht nur für Desktop-PCs erhältlich, sondern kommt auch bei Smartphones, der Xbox One, IoT-Geräte und Hololens zum Einsatz.

2080273

Windows 10: Upgrade kostet ab dem zweiten Jahr

20.05.2015 | 14:55 Uhr |

Das Upgrade auf Windows 10 wird nach dem ersten Gratis-Jahr Geld kosten. Das hat Microsoft nun betont.

Besitzer von Windows 8, Windows 7 und Windows Phone 8 werden ab dem zweiten Jahr für ein Upgrade auf Windows 10 zahlen müssen. Die dafür notwendige Upgrade-Version wird dann im Handel und für Volumenlizenzkunden erhältlich sein. Das ging aus einem Eintrag im australischen Microsoft-Blog hervor, wie unsere US-Schwesterpublikation PC-WORLD meldet. Der entsprechende Satz wurde aber offenbar mittlerweile wieder gelöscht.

Weiterhin fest steht: Besitzer einer Update-berechtigten Vorgängerversion erhalten innerhalb des ersten Jahres das Upgrade auf Windows 10 gratis. Die einmal "upgegradete" Windows-10-Version darf dann auch nach dem ersten Jahr und ohne Zeitlimit über die gesamte Lebensdauer des Geräts, auf dem sie installiert worden ist, verwendet werden.

Lesetipp: Windows 10 im ersten Test

Windows 10: Details zu allen Funktionen

0 Kommentare zu diesem Artikel
2080273