2216859

Windows 10 Version 1607: Großes Update behebt viele Fehler

25.08.2016 | 11:32 Uhr |

Für Windows 10 Version 1607 liefert Microsoft nun ein weiteres, großes Update mit vielen Bugfixes aus.

Microsoft liefert mit KB3176934 an die Nutzer von Windows 10 Version 1607 - also Windows 10 mit Anniversary Update - ein neues , umfangreiches Update aus. Es ist das dritte große Update für diese Windows-10-Version. Zuletzt war kurz nach dem Start von Windows 10 Version 1607 Anfang August ein kumulatives Update erschienen. Durch das neue Update KB3176934 erhöht sich die Build-Nummer von Windows 10 von 14393.51 auf 14393.82.

Windows 10 - Anniversary Update

Das Update KB3176934 hatten die Windows Insider bereits über den Slow Ring etwas früher erhalten, während über den Fast Ring bereits die ersten Redstone-2-Builds verfügbar sind. Nun wird das Update an alle Windows-10-Nutzer ausgeliefert. Das Update fügt laut Microsoft dem Betriebssystem keinerlei neue Funktionen hinzu, sondern behebt eine größere Zahl an Bugs und verbessert die Stabilität und Performance von Windows 10.

Davon profitieren zunächst einmal eine Vielzahl von Windows-10-Komponenten. Darunter der Windows Kernel, Windows Store, Netzwerk-Controller, DNS-Server, Powershell, Internet Explorer 11, RPC, Hypervisor und Active Directory.

Eine Reihe von Bugfixes betreffen den Internet Explorer 11, der mit Windows 10 aus Kompatibilitätsgründen zusätzlich zum Standardbrowser Microsoft Edge mitgeliefert wird. Weitere Bugfixes betreffen Cortana, Windows Update for Business, Xbox-One-Verbindungen, Skype und Edge. Unter Windows 10 Mobile wird ein Bug behoben, der dazu führte, dass nicht die korrekten 3G- und 4G-Optionen angezeigt wurden.

Eine vollständige Beschreibung des neuen kumulativen Updates für Windows 10 Version 1607 findet sich auf dieser Microsoft-Seite. Das Update enthält alle ebenfalls bisher erschienenen Updates für diese Windows-10-Version.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2216859