2103910

Windows 10: Upgrade-Probleme? Microsoft-Tool hilft!

03.08.2015 | 10:55 Uhr |

Microsoft hat ein Tool zum Download freigegeben, das hilft, wenn das Upgrade über den Windows-10-Alarm nicht klappen will.

Windows 10 ist seit dem 29. Juli 2015 verfügbar. Aber derzeit erhält noch nicht jeder Upgrade-berechtigte Windows-7- und Windows-8-Nutzer die Möglichkeit für ein Gratis-Upgrade. Der Windows-10-Alarm liefert auf den betreffenden Systemen keine Aufforderung zum Upgrade.

Das kann unterschiedliche Gründe haben, wie auch Microsoft in diesem Support-Eintrag erläutert. Dort bietet Microsoft auch den Windows Troubleshooter zum Download an. Das kleine Tool analysiert den verwendeten PC und gibt Hinweise darauf, warum ein Upgrade noch nicht möglich ist. In dem Support-Beitrag erfahren Sie außerdem, wie Sie den Upgrade-Vorgang über den Windows-10-Alarm auch manuell anstoßen können.

Es geht aber auch viel einfacher: Über das Microsoft-Tool Media Creation Tool für Windows 10 können Sie das Upgrade von Windows 7 oder Windows 8 auf Windows 10 sofort durchführen. Dazu laden Sie zunächst die 32- oder 64-Bit-Version des Tools herunter und starten dieses dann. Anschließend wählen Sie im ersten Dialog "Wie möchten Sie vorgehen?" den Eintrag "Jetzt Upgrade auf diesen PC ausführen" aus. Weitere Hinweise zu dem Tool finden Sie in diesem Artikel.

Windows 10 im ersten Test

Das komplette Windows 10 Handbuch

Alles, was Sie über das neue Windows wissen müssen: Gratis updaten, neu installieren, konfigurieren & optimieren. So nutzen Sie die neuen Apps und Funktionen richtig. Plus: Die besten Tipps und Tricks für Einsteiger und Profis!
Jetzt bei PC-WELT Plus Digital oder in der Magazin-App lesen und herunterladen. Sie sind noch kein Plus-Digital-Mitglied? Kein Problem - einfach hier anmelden und sofort loslegen!

0 Kommentare zu diesem Artikel
2103910