2195877

Windows 10: Deutsche Preise nach dem 29. Juli

11.05.2016 | 12:33 Uhr |

Die Gratis-Upgrade-Aktion für Windows 10 endet am 29. Juli. So viel müssen Upgrade-willige dann künftig zahlen.

Die Uhr tickt: Am 29. Juli 2016 endet das kostenlose Upgrade-Angebot für Windows 10. Darauf hatte Microsoft erst kürzlich nochmals ausdrücklich hingewiesen.

Besitzer von Windows 7 oder Windows 8, die ab dem 30. Juli 2016 auf Windows 10 wechseln möchten, müssen dann den vollen Preis für Windows 10 bezahlen. Darauf weist Irene Nadler, Pressesprecherin von Microsoft Deutschland, in einem Blog-Eintrag hin.

Demnach wird Windows 10 auch weiterhin zu den aktuellen Preisen erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung für Windows 10 liegt bei 135 Euro für Windows 10 Home und 279 Euro für Windows 10 Pro. Es wird also nach dem 29. Juli 2016 keine spezielle, günstigere Upgrade-Version von Windows 10 geben. Windows 10 ist dann nur noch mit dem Kauf eines neuen Geräts oder als Vollversion erhältlich.

Lesetipp: Windows 10 - So klappt das Upgrade auf die neue Version

0 Kommentare zu diesem Artikel
2195877