Windows 10

Windows 10 ist das aktuelle Windows-Betriebssystem, das Microsoft an die Nutzer von Windows 7 und Windows 8 im ersten Jahr gratis ausliefert. Mit Windows 10 feiert das Start-Menü ein Comeback und Cortana auf dem Desktop ihre Premiere. Aber Windows 10 ist nicht nur für Desktop-PCs erhältlich, sondern kommt auch bei Smartphones, der Xbox One, IoT-Geräte und Hololens zum Einsatz.

2133573

Windows 10 Build 10565 mit neuer Aktivierungsroutine

13.10.2015 | 14:14 Uhr |

Windows 10 Build 10565 geht an die Tester und enthält einige spannende Neuerungen und Verbesserungen.

Microsoft liefert an alle Windows Insider über den "Fast"-Ring nun eine neue Vorabversion von Windows 10 aus: Windows 10 Insider Preview Build 10565. Die neue Version enthält nicht nur viele Verbesserungen, sondern auch einige spannende Neuerungen. Allen voran die von Microsoft vor einiger Zeit bereits angekündigte und nun vollzogene komplette Integration von Skype in Windows 10. Damit zieht Windows 10 mit der Messages-App in MacOS X von Apple gleich.

Für den Austausch von Kurznachrichten und für Sprach- und Video-Gespräche können die Nutzer nun die dazugehörigen Apps in Windows 10 nutzen. Die Integration in Windows 10 bietet vor allem Komfortvorteile. So wird der Anwender beispielsweise über ankommende Nachrichten direkt im Benachrichtigungscenter informiert und kann diese auch dort gleich beantworten, ohne extra eine Applikation öffnen zu müssen. Microsoft weist ausdrücklich darauf hin, dass sich die Funktionen noch in der Entwicklung befindet und noch Bugs auftauchen können. Außerdem sollen in den kommenden Monaten nach und nach per Updates neue Funktionen hinzugefügt werden.

Microsoft Edge mit neuer Tab-Vorschau-Funktion
Vergrößern Microsoft Edge mit neuer Tab-Vorschau-Funktion

Dem Browser Microsoft Edge spendiert Microsoft mit Windows 10 Build 10565 eine kleine neue Funktion. Fährt der Nutzer mit dem Mauszeiger über einen geöffneten Tab, dann wird ein kleines Vorschaufenster eingeblendet, dem zu entnehmen ist, wie die im Tab geöffnete Website ausschaut. Neu hinzu kommt außerdem eine Synchronisierungsfunktion für die Favoriten und Leseliste.

Cortana erkennt handgeschriebene Notizen
Vergrößern Cortana erkennt handgeschriebene Notizen

Cortana erhält die Unterstützung für mit einem Stylus handgeschriebenen Notizen. So kann Cortana beispielsweise eine auf einem digitalen Zettel geschriebene Terminerinnerung erkennen und entsprechend im Kalender des Nutzers eintragen. Wahrscheinlich zunächst nur in den USA interessant: Neuerdings merkt sich Cortana die vom Anwender getätigten Bestellungen von Kino-Tickets und erinnert ihn frühzeitig an den Start des betreffenden Films, wobei auch der aktuelle Standort berücksichtigt wird, damit es der Anwender auch pünktlich ins Kino schafft. Alternativ bietet Cortana auch die Möglichkeit an, über Uber ein Fahrzeug zu bestellen.

Windows 10 sofort herunterladen und installieren - Windows-10-ISO

Die weiteren Änderungen in Windows 10 Build 10565:

* Das Aussehen der Titelleisten der Fenster lässt sich an das Aussehen des Themes anpassen. Dazu befindet sich in den Personalisierungs-Einstellungen eine entsprechende Option

* Das Aussehen der Kontextmenüs im Startmenü wurde mit neuen Icons aufgepeppt

* Eine Reihe von in Windows 10 verwendeten Icons wurden durch neue, modernere Icons ersetzt. Darunter auch das Icon für den Registrierungseditor.

* Die Aktivierung der Vorabversion ist nun auch mit einem gültigen Produktschlüssel für Windows 7, Windows 8 oder Windows 8.1 möglich. Sollte sich Windows 10 Build 10565 also nach der Installation nicht richtig aktivieren, dann kann über "Einstellungen, Update & Sicherheit" auch ein Produktschlüssel der oben genannten älteren Windows-Version zur Aktivierung verwendet werden.

* Auch bei einer sauberen Neuinstallation von Windows 10 Build 10565 darf bei der Installation ein Produktschlüssel von Windows 7, Windows 8 oder Windows 8.1 eingegeben werden.

Lesetipp: Windows 10 im Test

Video: Auf Windows 10 upgraden - so geht's
0 Kommentare zu diesem Artikel
2133573