2075252

Windows 10 Build 10074: Update behebt fiese Bugs

05.05.2015 | 09:59 Uhr |

Microsoft hat für die kürzlich erschienene Vorabversion von Windows 10 nun ein Update veröffentlicht.

Microsoft hatte erst vor wenigen Tagen die neue Vorabversion Build 10074 von Windows 10 zum Download freigegeben. Nach der Installation klagten viele Nutzer über schwerwiegende Probleme. So funktionierten beispielsweise weder das Startmenü noch Cortana. Offenbar trat der Fehler vor allem dann auf, wenn man Windows 8 oder eine vorherige Windows-10-Version direkt auf Windows 10 Build 10074 aktualisierte. Bei einer Neuinstallation schien der Fehler dagegen nicht zuzuschlagen.

Mit einem Update behebt Microsoft nun die schwerwiegendsten Fehler von Windows 10 Insider Preview Build 10074. Das Update trägt die Bezeichnung KB 3061161 (Update-Rollup für Windows 10 Insider Preview April 2015). Das Update behebt neben den Startmenü- und Cortana-Problemen auch folgende Bugs:

  • Windows-Fehlerberichterstattung: Daten verbleiben in der Warteschlange und werden nicht hochgeladen

  • Aktualisierte Versionen der vorinstallierten Anwendungen lassen sich möglicherweise mit Fehler 0x8004264A nicht installieren.

  • Qualcomm Atheros Bluetooth Radio-Controller funktionieren nicht

  • Automatische Updates funktionieren teilweise auf mobilen Geräten nicht.

  • Anwendungen, die auf einer SD-Karte auf mobilen Geräten bereitgestellt werden, lassen sich nicht installieren.

  • Beim Aktualisieren des Akku-Status kommt es zu Hängern

  • Das Update aktiviert den Dolby Digital Plus-Codec

Video: Windows 10 Release Date bekannt
0 Kommentare zu diesem Artikel
2075252