78062

Winamp TV: Erweiterung für Multimedia-Player in neuer Version

18.10.2005 | 12:21 Uhr |

Die Erweiterung Winamp TV für den Multimedia-Player Winamp ist in einer neuen Version erschienen. Mittels Winamp TV kann in Winamp sowohl TV angesehen als auch Radio angehört werden.

Die Erweiterung Winamp TV steht seit kurzem in der Version 1.9 Beta 10 zum Download bereit. Mittels Winamp TV können Anwender innerhalb von Winamp fernsehen und Radio hören. Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass im Rechner eine TV-Karte steckt.

Mit der neuen Beta-Version ist die Unterstützung für DVB-S- und DVB-T-Karten mit BDA-Treibern hinzugekommen. Für DVB-S ist die Installation des Microsoft-Patches KB896626 erforderlich.

Alle verfügbaren TV- und Radio-Kanäle werden in der Medienbibliothek von Winamp abgelegt. Anwender können sich so auch Playlists mit ihren Lieblingssendern zusammenstellen. Eine Auflistung aller unterstützten analogen und digitalen TV-Karten finden Sie auf dieser Seite .

Nach dem Download erkennt die Installationsroutine ein bereits installiertes Winamp 5 und richtet sich für dieses als Erweiterung ein. Starten Sie Winamp und rufen Sie das Einstellungsmenü auf (Strg+P). Hier finden Sie Winamp TV unter "Plug-ins, Input". Mittels eines Klicks auf den Button "Configure" erfolgt die Einrichtung des Tools. In der mitgelieferten Readme-Datei finden Sie weitere Hinweise, was bei der Einrichtung beachtet werden muss.

Der Download von Winamp TV beträgt 270 KB. Die Lite-Fassung ist 230 KB groß. In letzterer sind nur die stabilen Programmteile des noch in der Entwicklung befindlichen Winamp TV enthalten. So muss beispielsweise auf die Aufzeichnungsfunktion und die Unterstützung digitaler TV-Karten verzichtet werden.

Download: Winamp TV 1.9 Beta 10

Download: Winamp 5.1

0 Kommentare zu diesem Artikel
78062