17002

Winamp 5.32: Neue Version mit diversen Neuerungen

22.11.2006 | 10:30 Uhr |

Der Mediaplayer Winamp steht ab sofort in der Version 5.32 zum Download bereit.

Winamp 5.31 war erst Anfang November erschienen. Nun legen die Entwickler erneut nach und haben die Version 5.32 zum Download bereitgestellt. Neu hinzugefügt wurde die Möglichkeit, bei ausgewählten Musik-Dateien die Metadaten erneut einzulesen.

Als weitere Neuerung wurde Winamp ein Transcodier-Tool spendiert, mit dem Dateien von einem Format in ein anderes konvertiert werden können. Außerdem werden neuerdings auch Windows-Mobile-Geräte unterstützt. Ansonsten wurden zahlreiche Bugs behoben, so beispielsweise ein Fehler beim Laden von Playlists und beim Brennen unter Windows 98/ME.

Wie bereits die Vorgängerversionen enthält auch Winamp 5.32 die Funktionen Winamp Dashboard und Winamp Remote, die sich noch im Beta-Stadium befinden. Mit Winamp Remote kann Musik von einem lokalen Rechner im Internet gestreamt werden und ist so von jedem anderen Rechner aus erreichbar. Winamp Dashboard (über Media Library erreichbar) erlaubt dem Anwender eine personalisierte Website zu erstellen, auf der beispielsweise auch angezeigt wird, welche Musik er als letztes angehört hat. Zahlreiche Winamp-Fans kritisieren derartige Neuerungen, weil nach deren Ansicht dadurch der Player aufgebläht werde.

Wer auf all den Schnick-Schnack verzichten kann, der greift zum 1,2 MB großem Winamp 5.32 Lite. Hier sind nur die Grundfunktionen des Players enthalten. Ansonsten gibt es Winamp 5.32 auch wie gewohnt mit dem Zusatz Full (5,6 MB), Bundle (12 MB, inklusive MP3-Song) und Pro (5,6 MB, 19,99 US-Dollar).

Download: Winamp 5.32

0 Kommentare zu diesem Artikel
17002