165292

Winamp 5.25 betritt Beta-Status

27.07.2006 | 10:45 Uhr |

Nullsoft treibt die Entwicklung von Winamp, der neben MP3-, WAV-, Midi-Dateien und anderen Audioformaten auch Videos abspielt, weiter zügig voran. Der Mediaplayer unterstützt seit neuestem Unicode und bietet verbessertes 24bit Playback.

Nachdem das Update auf Version 5.24 von Winamp dazu genutzt wurde, eine kritische Sicherheitslücke im Midi-Plug-in in_midi.dll zu beseitigen, durch die Angreifer Zugriff auf den PC von Nutzern bekommen hätten können, hat Nullsoft nun eine weiterentwickelte Version 5.25 veröffentlicht: Winamp 5.25 Build 787 Beta gilt auch als Winamp 5.25 Beta 1.

Zu den Neuerungen gehören Unicode-Unterstützung (für Dateinamen und Titel) sowie M3U8-Playlist-Support. Ebenfalls neu: Das Playback bei Playsforsure und Creative NJB funktioniert. Verbesserungen verzeichnet Nullsoft beim Streamen und beim 24bit-MP3-Playback und das Auslesen von Metadaten soll nun schneller von Statten gehen.

Bugfixing fand in diversen Bereichen statt. Sowohl was ID3-Tags angeht als auch beim Abspielen von DRM-geschützten Videos auf bestimmter Hardware. Und der Verlust von Titeln bei gestreamten Stücken sollte nun behoben sein. Aktualisiert wurden Jump-to-File 0.97.5, Freetype 2.2.1 sowie MPEG4IP mp4v2 1.5.

Der Download von Winamp 5.25 Build 787 Beta variiert je nach gewähltem Paket. Die Full-Version, die wir Ihnen zum Download über die flotten PC-WELT-Server anbieten, bringt beispielsweise 5,4 MB auf die Waage.

Download: Winamp 5.24 (Final) / 5.25 Build 787 Beta

Sicherheits-Update für Winamp

0 Kommentare zu diesem Artikel
165292