78358

Winamp 5.11 mit Bugfixes und Neuerungen

21.10.2005 | 15:12 Uhr |

Wer Winamp zum Abspielen von Audio- oder Videodateien oder für Webradio benutzt, kann sich jetzt eine neue Version vom Server saugen. Mit vielen Bugfixes und einigen Neuerungen.

Der Mediaplayer Winamp steht in der Version 5.11 zum Download bereit. Wie gehabt als Lite-, Full-, Pro- und Bundleversion. Winamp 5.11 ist vor allem ein Bugfix-Release, außerdem kam der Lame MP3-Encoder in der Version 3.96.1 hinzu.

So wurden Probleme mit der Internet-Einwahl, der Playlist und mit der Darstellung von Videos beseitigt. Eine vollständige Liste der beseitigten Fehler finden Sie wie gehabt in der Versions History im Help-Menü des Players.

Die Entwickler äußerten sich zudem zu einem kommenden Feature von Winamp. Demnach soll die Software demnächst einen vollständigen Multiuser-Support bieten (einen vorläufigen gibt es bereits). Neu ist die "Station Info"-Preferences-Seite zur Konfiguration des Radio Browsers und der Password-Schutz für Shoutcast TV-Ratings.

Der englischsprachige Mediaplayer Winamp spielt neben MP3-, WAV-, Midi-Dateien und anderen Audioformaten auch Videos ab. Mit dem 'Playlist Editor' können Sie Ihre persönliche Abspielliste zusammenstellen und auf der Festplatte speichern. Durch DRM geschützte WMA-Dateien lassen sich ebenfalls abspielen. Ferner bietet Winamp Windows Media Audio-Ripping und –Encoding. Lieder und Videos können auch via Drag & Drop auf den Player gestartet werden. Mit der Erweiterung Winamp TV 1.9 Beta 10 lässt sich Winamp außerdem zum Fernseher aufrüsten.

Download: Winamp 5.11 Lite/Full/Bundle

0 Kommentare zu diesem Artikel
78358